Senioren-Hallenmeisterschaften: TV Unna-Staffel verteidigt NRW-Meistertitel

Anzeige
Blicken zuversichtlich auf die kommenden Meisterschaften: Tanja Tejero-Jurksas, Friedrich Bäcker, Claudia Schulte, Maria Wolff, Ute Fischer und Dagmar Lütge (v.l.). (Foto: TV Unna)

Die Senioren des TV Unna legten einen gelungenen Saisonstart hin. Bei den Offenen NRW Senioren-Hallenmeisterschaften in Düsseldorf lief die 4 x 200m Frauen-Staffel (W40) wie auch im letzten Jahr auf Platz 1 und sicherte sich damit den NRW-Meistertitel.

Anders als im Vorjahr war diesmal ein harter Kampf zu erwarten, denn die Konkurrentinnen des TSV Bayer 04 Leverkusen hatten sich angemeldet. Als kurz vor dem Start die stärksten Gegnerinnen passen mussten, weil sich eine Athletin verletzt hatte, rückte ein Erfolg in greifbare Nähe.

Startläuferin Tanja Tejero-Jurksas lief in einem beherzten Rennen bereits einen kleinen Vorsprung heraus. Doch dann drohte der erste Wechsel zum Fiasko zu werden: Claudia Schulte war etwas zu früh gestartet, das Ende des Wechselraums war fast erreicht, als die Stabübergabe im letzten Moment noch gelang.

Jetzt hieß es, den Abstand zu den führenden Läuferinnen zu verkürzen. Zum letzten Wechsel auf Dagmar Lütge war die Lücke geschlossen. Die Schlussläuferin erwies sich wie schon oft als willensstark, erkämpfte die Führungsposition schon in der Eingangskurve und hielt bis zum Schluss einen sicheren Vorsprung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.