SuS Oberaden: Erster Platz für Gabi Fliege in Paderborn

Anzeige
Hat den krankheitsbedingt schlechten Saisonstart schnell überwunden: Gabi Fliege. (Foto: Fliege)

Nachdem es krankheitsbedingt am Jahresanfang für Gabi Fliege nicht gut aussah, startet die Langstreckenläuferin des SuS Oberaden jetzt wieder durch. Gabi nutzte den Halbmarathon bei der Hammer Serie für einen gelungenen Wiedereinstieg und bestritt schon 14 Tage später den 6-Stunden-Lauf in Münster.

Dabei absolvierte sie eine Distanz von 52,376 km (Platz 4, W60) und konnte sich mit der Zwischenzeit über 50km (5:42:55h) in die Liste der Vereinsrekorde eintragen. Nach nur kurzer Erholung erlief Gabi sich dann beim Lauf auf Sylt über 33,333 km Platz 2 (3:21:07h) in ihrer Altersklasse. An diesem Wochenende folgte dann der Start beim Paderborner Osterlauf. Mit nur 1:57:35h absolvierte Gabi die Halbmarathon-Distanz und siegte damit in ihrer Altersklasse. Ebenfalls in Paderborn am Start war Jürgen Krieg (M60). Er erreichte die Ziellinie nach 10 km und 49:19 min und erreichte damit Platz 18.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.