SuS Oberaden: Optimale Saisonvorbereitung

Anzeige
Nach erfolgreicher Vorbereitung freut sich der SuS-Nachwuchs auf die neue Saison. (Foto: SuS)
Jederzeit unter optimalen Trainingsbedingungen trainieren können, eine versenkbare 200 Meter-Tartanbahn, eine Weitsprung- und Dreisprunganlage in der Halle zur Verfügung, Sprints mit einer vollelektronischen Zeitmessanlage, sogar eine Diskuswurfanlage mit Fangnetz: Diese und andere beeindruckende Erfahrungen konnten die Nachwuchs-Leichtathleten des SuS Oberaden in den Osterferien sammeln. 19 Sportlerinnen und Sportler im Alter zwischen 10 und 14 Jahren machten sie mit ihren Trainern auf den Weg ins Trainingslager nach Hannover.

Zur Unterhaltung der Kinder standen ein Orientierungslauf um den Maschsee und Sprint-, Sprung- und Wurfeinheiten auf dem Programm. Die mitgereiste Physiotherapeutin sorgte mit vielen lehrreichen Übungen für jede Menge Muskelkater. Zwischen den Einheiten kam aber auch das Miteinander nicht zu kurz. Bei Tischtennis-, Billard-, Tischfußballspielen konnte die verbliebene Energie verbraucht werden.

Nach 5 anstrengenden aber effektiven Tagen traten die Athletinnen und Athleten den Heimweg an. Eine lange Wintersaison hat ein vielversprechendes Ende gefunden, nach den Ferien geht es für die Nachwuchssportler wieder auf den Sportplatz.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.