SV Kamen: Neuer Landesrekord für Bogenschützen Elmar Wegmann

Anzeige
Nervenstark und Souverän: Compounder Elmar Wegmann vom SV Kamen knackt den Landesrekord. (Foto: SV Kamen)

220 Bogenschützen aus ganz NRW, Belgien und Holland trafen sich im rheinischen Myhl, um die Hallensaison zu eröffnen. In insgesamt sechs Turnieren galt es, auf 25 Meter Distanz 60 Pfeile möglichst mittig zu platzieren. Für den SV Kamen schoß Elmar Wegmann einen neuen Landesrekord.

Compounder Wegmann war mit dem Ziel angereist, sich gegen die starke Konkurrenz in seiner Altersklasse durchzusetzen und den seit 3 Jahren bestehenden Rekord von 560 Ringen zu verbessern. Nach 281 erreichten Ringen im ersten Durchgang waren im zweiten Anlauf mindestens 280 nötig, um dieses Ziel zu erreichen.

Wegmann, der von SV-Trainer Hubertus Mehring auch mental auf die große Herausforderung vorbereitet wurde, bewies Nervenstärke: Souveräne 282 Ringe ließen ihn den Rekord auf 563 Ringe erhöhen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.