Turngemeinde Holzwickede: Training zahlt sich aus

Anzeige
Die Mädels der Turngemeinde Holzwickede stellten einmal mehr unter Beweise, wie sehr sich harte Arbeit auszahlt. (Foto: Turngemeinde)
Die Mädchen der Turngemeinde Holzwickede konnten während eines Turniers unter Beweis stellen, wie sehr sich das Training in den Disziplinen Boden, Balken, Sprung und Reck auszahlt.

In der Altersklasse der F-Junioren (7-8 Jahre), brachte die TgH mit den Turnerinnen Julie Wehlack und Luana Droste gleich zwei der jüngsten Mädels an den Start.

Hier schaffte es Julie durch ihre Bodenübung sich gegen die Konkurenz durchzusetzen und holte sich den zweiten Platz auf dem Treppchen. Auch Luana, die zum zweiten Mal an einem Wettkampf teilnahm, zeigte am Sprung eine tolle Leistung und durfte sich über einen hart erarbeiteten fünften Platz freuen.

Nach diesem erfolgreichen Start begannen die Jugendturnerinnen der E-Klasse (8-10 Jahre) mit Viktoria Berger, Helena Ntinou, Luisa Freund, Lisa Kirchner, Julia Golba, Paula Ruck und Mia Holtkamp ihren Wettbewerb. Nicht zuletzt der Unterstützung durch die Fans ist die Platzierung im oberen Mittelfeld zu verdanken. So belegten alle 7 Wettkämpferinnen einen Platz zwischen dem 10. und 47. Rang.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.