TV "Eintracht" 1898 Lünern/Stockum zieht Jahresbilanz und wählt 1. Vorsitzende der Vereinsgeschichte

Anzeige
Neuer und alter Vorstand: (v.l.) 1. Vorsitzende Katrin Grieper, die Aquaball-Mannschaft des TVE mit Florian Schreiber, Jens Seggewiß, Mike Westhoff, Alexey Nocker & Alexander Erhardt, der ehemalige 1. Vorsitzende Dirk Kolar und die ehemalige stellvertretende Vorsitzende Heide Vogt. (Foto: privat)

Im Vereinsheim am Sportplatz in Unna Lünern konnte der 1. Vorsitzende des TVEs Dirk Kolar am 20. März neben den Mitgliedern auch den Ehrenvorsitzenden des TVEs, Adolf Küppers, begrüßen.

Nach dem Abarbeiten der üblichen Regularien gedachte Dirk Kolar bei der Totenehrung vor allem dem im letzten Jahr verstorbenen Herbert Basner, der langjähriger TVE-Vorsitzender war.

Danach gaben die einzelnen Abteilungsleiter einen Rückblick auf das sportliche Geschehen des vergangenen Jahres: Nach wie vor wird im TVE Sport in verschiedenster Weise vom Kleinkind bis zu den Senioren angeboten. Gerade im Kinder- und Jugendbereich tut sich im TVE viel: Eltern-Kind-Turnen, Kinder-Turnen, Judo, Leichtathletik, Tanzen und Schwimmen stehen hier zur Verfügung. Besonders die Kinder-Schwimmstunden im Hellwegbad haben starken Zulauf.

Aber auch die Erwachsen kommen im TVE nicht zu kurz: Ballsportarten ebenso wie Gymnastik und Jazztanz für Frauen und Seniorensport. Dazu kommen Schwimmen, Leichtathletik sowie die große Gruppe der Boule. Neben der Rückengymnastik bietet der TVE seit 2014 auch verschiedene Kurse (Yoga, Pilates) erfolgreich an.

Erfolgreichste Mannschaft im TVE sind jedoch die Aquaballer: diese wurden 2014 zum 4. Mal in Erfolge deutscher Meister. Der TVE-Vorstand ließ es sich nicht nehmen und ehrte sie für diesen besonders sportlichen Erfolg.


Darüber hinaus wurden folgende Mitglieder für Vereinszugehörigkeit geehrt:

Für 25 Jahre:
Nora Becker, Gino Tarantino (in Abwesenheit)

Für 40 Jahre:
Hans-Jürgen Schimke; Andreas Schmidt und Franz-Josef-Schmidt (in Abwesenheit)

Als weiteren Tagesordnungspunkt wurde der Kassenbericht vorgelesen. Nach zwei Jahren wurde erstmals wieder eine positive Bilanz gezogen.

Da der 1. Vorsitzende Dirk Kolar bereits im Vorfeld angekündigt hatte, sich nach neun Jahren nicht mehr zu Wiederwahl zu stellen, wählte die Versammlung Katrin Grieper als 1. Vorsitzende der Vereinsgeschichte.

Heide Vogt legte aus beruflichen Gründen ihr Amt nieder. Als neuer stellvertretender Vorsitzender wurde Stefan Klusenwirth gewählt.

Alle anderen Amtsinhaber und Abteilungsleiter stellten sich wieder zur Wahl und wurden in ihren Ämtern bestätigt. Leider konnten die Positionen des 2. Stellv. Vorsitzenden nicht besetzt werden.

Katrin Grieper dankte in ihrem Schlusswort allen Abteilungs- und Übungsleitern für Ihren Einsatz, ohne die so ein breites Sportprogramm, wie der TVE es anbietet, nicht möglich wäre. Ebenso ging ihr Dank an alle Helfer bei allen sportlichen und außersportlichen Veranstaltungen sowie an alle Sponsoren des Vereins. Damit ging eine harmonische JHV zu Ende.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.