TVE als laufstärkster Verein ausgezeichnet

Anzeige
Schnellste Teilnehmerinnen beim Bambini-Lauf waren Luisa Preker (3:14 Minuten) und auf Platz 3 Luisa Lobitz (3:24 Minuten/beide TVE Lünern/Stockum). (Foto: privat)
Unna: Lünern |

Beim 17. Internationalen Hellweglauf in Unna-Lünern gingen bei bestem Laufwetter 401 Läufer aus dem Kreis Unna und der Region an den Start.

Den fünf Kilometer-Lauf gewann Sven Serke (15:34 Minuten/Lauffreunde Bönen) vor Peter Haas (17:07 Min./LG Olympia Dortmund) und Lars Goecke (17:47 Min./Lauf Team Unna). Schnellste Frau auf dieser Strecke war Franziska Flügge (19:43 Min./SC Hagen-Wildewiese) vor Liudmila Uzick (20:31 Min./Innsbruck Rückenwind). Den dritten Platz belegte Katrin Walter (21:19 Min./Lauffreunde Bönen).
Birgit Schönherr-Hölscher (40:25 Min./Wetter) siegte beim zehn Kilometer-Lauf. Auf Platz 2 folgte Marit Bergmann (45:57 Min./Lauf Team Unna).

Über 21,1 Kilometer war Simon Janzen (1:20:35 Min./Lex Bochold Running Team) erfolgreichster Läufer vor Christian Lützkendorf (1:22:24 Min./Warendorfer Sportunion) und Marcus Voss (1:23:54 Min./Lauffreunde Bönen).

Die Ehrenpokale der Stadt Unna gingen an Horst Krieg (ältester Teilnehmer) über 10 Kilometer (Jahrgang 1928) und den Gastgeber TV Eintracht Lünern/Stockum als stärkster Verein.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.