VfK Rünthe bei Grapplingmeisterschaften

Anzeige
Eugen Urich, Ali Dzemiev und Artur Gerdt (v.l.n.r.) sind begeistert von der neuen Sportart. (Foto: VfK)
Erst seit August 2015 bietet der VfK Rünthe den Sport an, nun konnten bereits die ersten Athleten zu Meisterschaften antreten. Trainer Eugen Urich reiste mit Dzemiev und Artur Gerdt zum Tunier nach Dortmund.

Mit Erfolg: Artur Gerdt erreichte in der Klasse über 90 Kilgramm einen vierten Platz. Ali Dzemiev schaffte es mit seinem zweiten Platz sogar auf das Siegertreppchen. Rünthes 1. Vorsitzender, Rene Ehlert, war erfreut über die Leistungen: „Boxen bleibt weiterhin das Kerngeschäft des VfK Rünthe. Da aber beim Grappling viele Selbstverteidigungstechniken und konditionelle Elemente trainiert werden, bleibt das ein weiteres Angebot an unsere Sportler."

Grappling ist ein Element vieler Kampfsportarten und beinhaltet Hebel, Würfe, zu Boden bringen, Haltegriffe jeglicher Art und Aufgabegriffe.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.