Vier neue Vereinsrekorde für Leichtathleten des SuS Oberaden

Anzeige
Für den SuS Oberaden am Start (v.l.): Westerhellweg, Holtsträter, Silz, Schaub, Wiedeking, Krause und Seiffert. (Foto: privat)

Bei dem traditionell schönen Abendsportfest des TV Friesen Telgte nahm eine 7-köpfige Gruppe des SuS Oberaden sehr erfolgreich teil. Über gleich vier neue Vereinsrekorde konnten sich die Senioren-Sportler dabei freuen, dazu noch weitere persönliche Bestleistungen einzelner Teilnehmer.

Bei den Frauen errang Ilona Schaub/W45 mit dem 1-kg-Diskus mit neuem Vereinsrekord von 22,82 m den ersten Platz, daneben schaffte sie noch Platz zwei mit 7,90 m beim Kugelstoßen. Auch für Verena Wiedeking/W65 gab es einen ersten Platz, beim Speerwurf mit neuem Vereinsrekord von 15,01 m.

Dietmar Westerhellweg/M55 siegte sowohl bei 100 m (13,13 sec.) als auch bei 200 m (27,29 sec.) - beides Vereinsrekorde und persönliche Bestleistungen. Daneben noch beachtliche 10,11 m beim Kugelstoßen, 27,15 m beim Diskuswurf sowie als weitere PB 31,91m im Speerwurf. Jochen Seiffert/M55 siegte sowohl beim Kugelstoßen (mit der persönlichen Bestleistung von 11,63 m) als auch beim Speerwurf (Persönliche Bestleitung mit 42,73m), dazu sprang beim Diskuswurf mit 30,73m noch ein zweiten Platz heraus.

Auch Wilhelm Holtsträter/M65 schaffte zwei erste Plätze – mit 30,14 m beim Speer-
wurf sowie 29,27 m beim Diskuswurf, dazu noch den zweiten Platz im Kugelstoßen mit 8,87 m. Die Riege der Werfer-Oldies wurde komplettiert durch Jürgen Krause/M70, der im Finale mit der Kugel 7,96 m sowie mit dem Diskus 20,05 m erzielte und durch Werner Silz/M75, ebenfalls im Finale mit Kugel 7,54 m, Diskus 21,84 m und Speerwurf von 27,14 m.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.