Zweiter Landesmeistertitel für Charlotte Krause

Anzeige
Charlotte Krause (Foto: privat)

Alle Bogenschützen, die sich in den Monaten zuvor bei den Bezirksmeisterschaften qualifiziert hatten, traten im Landesleistungszentrum (LLZ) in Dortmund an, um bei der Landesmeisterschaft im Bogenschießen die Besten des Landes NRW zu ermitteln.

Krankheitsbedingt konnte der Schützenverein Kamen (SVK) nur zwei Starter in den Wettkampf schicken. Charlotte Krause startete bei den Schülern C und Jörg Schröder in der Klasse Blankbogen Herren.

Die jüngste Schützin des SVK dominierte ihre Gegnerin von Anfang an und hatte schon nach dem ersten Durchgang einen komfortablen Vorsprung. Auch danach zeigte sie keine Schwächen und wurde mit einem deutlichen Vorsprung Landesmeisterrin.

Jörg Schröder, der vor wenigen Wochen Landesmeister im BVNW geworden ist, lieferte sich diesmal einen packenden Zweikampf mit seinem stärksten Konkurrenten. Bis zum letzten Pfeil lagen beide Bogenschützen gleichauf. Da Schröders Mitstreiter jedoch eine 10 mehr geschossen hat, musste sich Kamens bester Blankbogenschütze diesmal mit der Silbermedaille zufrieden geben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.