Ausflug ins Sauerland.

Anzeige
Die Reisegruppe der Senioren-Union der CDU Unna
Am Dienstag, 29.04.2014, führte ein kleiner Ausflug der Senioren-Union der CDU Unna ins Sauerland. Erstes Ziel war die Atta-Höhle in Attendorn, die Königin der Tropfsteinhöhlen. Das faszinierende Kalkstein - Paradies im südlichen Sauerland, dem größten zusammenhängenden Höhlensystem Deutschlands, war für die 56 Teilnehmer ein beeindruckendes Erlebnis. Die farbenprächtige unterirdische Welt von Stalaktiten, von der Decke der Höhle hängenden Tropfsteine, und der vom Boden emporwachsenden Stalagmiten, waren fasziniert anzuschauen. In Jahrtausende von Jahren gewachsene Stalagnaten und steinerne Gardinen, die an der Felsdecke kunstvoll herabhingen, erzeugten Erstaunen.
Der zweite Besuch in der Stadt Kreuztal galt der Krombacher Brauerei. Mitten im Grünen gelegen, ist sie eine der modernsten Brauereien Europas und seit vielen Generationen in Familienbesitz. Das Gründungsdatum der Brauerei war bereits 1809, die in einer waldreichen, idyllischen Landschaft am Fuße des Rothaargebirges angesiedelt wurde. Das spezielle Brauverfahren wurde den Teilnehmern erläutert. Der Besichtigungsweg führte durch die Produktions-, Abfüll- und Logistikhallen Die gehörten Daten und Zahlen über Produktion und Auslieferung ließen die Teilnehmer erstaunen. Eine Verköstigung der vielseitigen Brauereiprodukte mit einer zünftigen Brotzeit schloss die Besichtigung und den Ausflug ab.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.