Bornekamp-Verein braucht neues Kinderplanschbecken

Anzeige
Wie hier Christine Scheffer (l.) und Gisela Diemer verkaufen Freunde und Mitglieder des Bornekamp-Vereins in der Bude auf dem Weihnachtsmarkt in Unna. (Foto: privat)

Auf dem Unnaer Weihnachtsmarkt verkauft der Verein "Freibad Bornekamp" selbstgebackene Plätzchen, Pralinen, Marmelade in allen Variationen, handgenähte Schals, Handtaschen und weitere Geschenkartikel. Der Gesamterlös fließt in die Anschaffung eines neuen Kinderplanschbeckens im Freibad.


"Unser Bad wird immer mehr von sehr jungen Familien genutzt, so dass unser Planschbecken inzwischen nicht mehr ausreicht, um alle Kleinkinder aufzunehmen", erklärt Jessica Mense vom Freibadberein. "Die vorhandene Betonwanne ist zudem mit zunehmenden Alter sehr pflegeintensiv, so brauchen wir jährlich rund 1.000 Euro, um die Wanne durch Farbe und Rutschhemmbeschichtung für die Saion herzurichten."

Mit eigenen finanziellen Mitteln sei ein Projekt dieser Größenordnung nicht leistbar, der Zuschuss der Stadt Unna decke gerade einmal die Wasser- und Stromkosten, die restlichen Kosten müsse man durch Mitgliedsbeiträge, Eintrittskarten- und Kioskverkauf sowie durch Spenden decken. So hofft der Freibadverein Bornekamp auch auf Spenden aus der Bevölkerung.

Spendenkonten: Sparkasse IBAN: DE59 4435 0060 0000 0243 64
Volksbank Unna IBAN: DE61441600144008426101.
Verwendungszweck "Minipool Freibad Bornekamp"
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.