Der Kneippverein Unna bietet „Training fürs Gedächtnis“

Anzeige
Schluss mit dem Mythos, dass unser Gehirn mit den Jahren immer stärker abbaut! Lässt das Gedächtnis nach, liegt es nicht am Alter, sondern daran, dass wir unsere grauen Zellen nicht genug fordern.
Wer immer schon mal etwas für sein Gedächtnis tun wollte, ist im neuen Kurs des Kneippvereins am richtigen Platz.
Nach dem Motto "Wer rastet, der rostet" bekommen sie neue Impulse, um die wichtigsten Funktionen des Gehirns spielerisch und ohne Stress zu aktivieren.
Unter der Anleitung einer ausgebildeten Übungsleiterin wechselt das Programm zwischen konzentrierter Arbeit und spielerischen Übungen, die nicht nur trainieren, sondern auch Spaß machen.
Vom 19. September an beginnt in der Senioren-WohnanlageHaus am Kurpark an der Friedrich-Ebert-Straße 57 jeweils dienstags von 9.30 - 11.00 Uhr ein ganzheitliches Gedächtnistraining für Senioren.
Auskünfte und Anmeldemöglichkeiten gibt es bei der Kursleiterin Annemarie Palla unter Tel. 02303/40852.
Es sind noch Plätze frei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.