Flüchtlingscafé im Taubenschlag

Anzeige
Gleichgesinnte treffen und einfach normale Jugendliche sein konnten die Jugendlichen im Taubenschlag. (Foto: privat)
Unna: Kinder- und Jugendhaus Taubenschlag | Einen ganz normalen Tag als ganz normaler Jugendlicher erleben: Für viele junge Flüchtlinge ein Traum. Etwa 40 minderjährige Flüchtlinge, die ohne Begleitung nach Deutschland gekommen sind, konnten sich jetzt dank des Engagements eines Jugendhilfeträgers im Kinder- und Jugendhaus Taubenschlag in Königsborn treffen, um einen solchen Nachmittag zu erleben.

Die Jugendlichen spielten, hörten gemeinsam Musik, quatschten und merkten vor allem: Ich in nicht allein. Dabei hatten sie sichtlich Spaß und genossen die unbeschwerten Stunden. Die Evangelische Kirchengemeinde Unna-Königsborn und die Jugendhilfe denken bereits über eine Folgeveranstaltung nach.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.