Für Eltern, Erzieherinnen und Kinder der Hellweg Kinderstätte e.V. geht ein Wunsch in Erfüllung

Anzeige
Daniela Spink, Rebecca Landsberg (Hellweg Kinderstätte e.V.), Dirk Schroer (Baufirma) und Landschaftsarchitekt Rochus Franke (Büro SAF UNNA)
Unna: Hellweg Kinderstätte e.V. | Montag, 11. April 2016 I 10:.00 Uhr

Die veraltete und baufällige Vorplatzsanierung hat begonnen


Um die veraltete und baufällige Vorplatzsituation des Kindergartens den aktuellen Bedürfnissen anzupassen wurde heute Morgen mit den Arbeiten begonnen. Es war nicht zu übersehen:
Der Vorplatz war stark in Mitleidenschaft geraten.

Wir möchten diesen Platz für unseren integrativen Kindergarten sicherer und zukunftstauglicher gestalten, sagen die zum Vorstand gehörende Kassenwartin Daniela Spink und die Kindergartenleitung Rebecca Landsberg.

Kinder und Eltern wie Großeltern sollen barrierefrei, rollstuhlgerecht und kinderwagengerecht unseren Kindergarten sicher erreichen können.

Dazu müssen die eklatanten Mängel wie Stolperfallen, abgesackte Kellerschächte, aus dem Erdniveau ragende alte Metallrohre beseitigt werden, sowie die in ihrer Gesamtheit gelockerte und aufgeworfene Pflasterfläche vor und neben unserem Kindergarten grundlegend neu aufgearbeitet werden.

Der Seitenweg ist nicht genügend breit für einen Fahrradständer. Die Kinder mit Lauf- oder Fahrrad müssen die Fahrzeuge provisorisch parken. Auch eine Abstellplatz für Kinderwagen, Rollstühle und Gehhilfen fehlt.

Die stolperfreie, barrierefreie Zuwegung zu unserem Kindergarten, das einfache und sichere Abstellen der Fahrräder, Kinderwagen und Rollstühle muss erreicht werden, um den Tag reibungslos beginnen zu können, so Daniela Spink und die Kindergartenleitung Rebecca Landsberg.

Etwa 20.000 Euro wird diese Maßnahme kosten, sagte Landschaftsarchitekt Rochus Franke (Büro SAF UNNA). Der Betrag kommt von Sponsoren. Etwa 40 % davon wird vom Kindergarten beigesteuert. Wenn alles glatt läuft kann die Baumaßname in 14 Tagen abgeschlossen sein.

Wir bedanken uns bei Herrn Rochus Franke für die umfangreiche Unterstützung und
engagierte Beratung und Betreuung dieser Baumaßnahme. Den vielen Förderern und Spendern, die wir für das Projekt gewinnen konnten, möchten wir unseren herzlichsten Dank aussprechen. Ohne, die uns entgegengebrachte Unterstützung könnten wir dieses umfangreiche Projekt nicht umsetzen, sagten Daniela Spink und Rebecca Landsberg.


Die Hellweg-Kinderstätte e.V.
ist eine Elterninitiative und lebt vom persönlichen Engagement der Eltern. Und auf der Internetseite ist es nachzulesen

Wir wollen gemeinsam etwas für unsere Kinder bewegen



Hellweg Kinderstätte e.V.
Am Südfriedhof 21
59423 Unna
» www.hellweg-kinderstätte.de

Fotos © Jürgen Thoms
11.04.16 21:28:00
1
1
1
1
2
1
1
1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
23.111
Helmut Zabel aus Herne | 12.04.2016 | 09:48  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.