Viele Hände - schnelles Ende: Neue Matschanlage für Hokuspokus

Anzeige
Erst seit einem Jahr aktiv ist der Förderverein der Kita Hokuspokus und hat den Kindern bereirs eine neue Matschanlage beschert. (Foto: privat)

Fast 20 Jahre hatte die Wasserspiel-und Matschanlage der DRK-Kindertageseinrichtung Hokuspokus in Holzwickede auf dem Puckel, nun hat sich der noch junge Förderverein des Kindergartens dieser Anlage angenommen.

Mithilfe zupackender Hilfe durch viele Väter können die Kinder nun in 40 Tonnen feinstem Sand nach Herzenslust spielen und matschen. Die Finanzierungskosten der Matschanlage wurde teilweise durch Aktionen des Fördervereins aber auch durch eine großzügige Spende der Sparkasse UnnaKamen realisiert. Baustoff Mertens spendierte den nötigen Sand.

Ein ganz großes Dankeschön für die Hilfsbereitschaft möchte der Förderverein dem Verein „Schlüter und Schlepperfreunde Holzwickede e.V.“ aussprechen, die bei den Ausschachtarbeiten kräftig halfen. Und ein Dankeschön geht an das Jugendrotkreuz Holzwickede.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.