Wechsel bei der Massener Tafel - Abschied von Rose Hübner

Anzeige
Rosemarie Hübner zieht sich aus der Ausgabeleitung in Massen zurück. Mit Stolz kann sie auf die von ihr geleistete Aufbauarbeit zurückblicken. (Foto: privat)
Unna: Pfarrheim St. Marien |

Die Ev.Kirchengemeinde Massen organisiert seit zehn Jahren selbständig die Lebensmittel-Ausgabe für die Unnaer Tafel e.V. im Westen Unnas. Die Tafel liefert an - ehrenamtliche Massener Gemeindemitglieder geben die Waren aus. Nun müssen sich die Kunden an zwei Veränderungen gewöhnen:

Von Beginn an leitete Rosemarie Hübner das Ausgabe-Team. Diese hingebungsvolle Arbeit legt die nunmehr 81-jährige aus gesundheitlichen Gründen in die Hände von Herbert Pohl. Rosemarie Hübner war über ein Jahrzehnt Dreh- und Angelpunkt der Tafelausgabe in Massen - mit ihrer mitfühlsamen Art gab sie der Einrichtung ein eigenes Gesicht.

Um sie herum ging es immer sehr persönlich zu - zur Lebensmittel-Ausgabe gehörte daher auch immer ein nettes Wort,oder auch Verständnis für die Nöte und Sorgen der Empfänger. Dafür war sie in Massen stets bekannt - und äußerst beliebt.

Ihr Nachfolger Herbert Pohl ist auch schon von Anfang an dabei (zuletzt in der Funktion des Kassierers) - und übernimmt übergangslos. An den bewährten Abläufen hat er nichts verändert - die Kirchengemeinde ist sehr froh,dass er sich dieser Verantwortung stellt und die Führungs-Vakanz beendet. Auch das Tafel-Ausgabe-Team begrüßt diese interne Lösung sehr.

Weitere Änderung bei der Massener Tafel-Ausgabe: seit dem 20.7. ist das katholische Pfarrheim St.Marien am Massener Hellweg das neue Domizil - bekanntlich wird das ev. Melanchthon-Gemeindehaus bis zum Jahresende renoviert. Die Ausgabe findet weiterhin montags von 12 bis 13.30 Uhr statt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.