Athos Duo in der Eventkirche Velbert-Langenberg

Wann? 27.06.2013 20:00 Uhr bis 27.06.2013 21:30 Uhr

Wo? Eventkirche, Donnerstraße 15, 42555 Velbert DE
Anzeige
Alois Kott und Desar Sulejmani
Velbert: Eventkirche | Am 27. Juni 2013 findet um 20:00 Uhr in der Eventkirche in Velbert-Langenberg ein aussergewöhnliches Konzert mit dem Athos Duo statt. Hinter diesem Duo stehen der Pianist Desar Sulejmani und der Kontrabassist und Live-Elektroniker Alois Kott. Zwei Musikerpersönlichkeiten deren Kreativität und künstlerischer Impetus manchen Rahmen sprengen würde. Auf ihrem Programm stehen Kompositionen, die Brücken zwischen improvisierter Kammermusik, Live-Elektronik und Interpretatorik schlagen.

Der aus Shkodra/Albanien stammende Pianist und Dirigent Desar Sulejmani studierte von 1998 bis 2008 an der Folkwang Universität der Künste in Essen Klavier (Prof. Till Engel), Kammermusik (Prof. Andreas Reiner) und Dirigieren (Prof. David de Villiers). Zunächst machte sich Desar Sulejmani einen Namen als Pianist und Preisträger in seiner Heimat Albanien, tritt inzwischen häufig in Deutschland und im europäischen Ausland auf und nahm dabei bereits an mehreren CD-Produktionen teil als Solist und in der Kammermusik. Seit 2003 ist Desar Sulejmani sowohl in Deutschland als auch im Ausland vermehrt als Dirigent tätig. Seit 2006 ist er als Dirigent der Heinrich Heine Symphoniker in Düsseldorf tätig. Er dirigierte bereits bekannte städtische Orchester in Deutschland, u.a. die Bochumer Symphoniker, die Bergischen Symphoniker sowie die Neue Westfälische Philharmonie Recklinghausen, aber auch seit 2007 regelmäßig in seiner Heimat Albanien und dem Kosovo u.a. das albanische Rundfunksinfonieorchester, das „New Philharmonic" Orchestra in Tirana. Seit Juni 2012 leitet Desar Sulejmani auch die Kölner Orchester-Gesellschaft.

Alois Kott erhielt mit zehn Jahren den ersten Gitarrenunterricht, der mit sechzehn Jahren durch Kontrabassunterricht abgelöst wurde Zwischen 1970 und 1980 studierte bzw. Examinierte er bei Prof. Rolf Heister im Fach Kontrabass und absolvierte 1977 einen Meisterkurs beim kürzlich verstorbenen Prof. Janos Starker auf Villa Hügel in Essen. Weiter studierte er Gitarre bei Prof. Graef und liveelektronische Komposition bei Prof. Dirk Reith. Seit 1980 ist Alois Kott auf allen Festivals in Europa und Übersee zu Gast. Stellvertretend seien hier genannt: Montreux - Melbourne Arts - Jazz Yatra Bombay Dheli - Berliner Jazzfest - Murcia Festival - Jazzfestival Jakarta - Sydney, Zagreb und Salzburg. Ausgedehnte Konzerttourneen weltweit u. a. für das Goethe Institut sowie Rundfunk und Fernsehproduktionen weltweit. Er komponierte zahlreiche Kammermusikwerke für verschiedene Besetzungen u. a. Klavier Trios, Streichquartette, großes Bläserensemble. Lyrik Vertonungen Hugo Balls für das Collegium Vocale Köln - Art Disco Musik für die olympischen Spiele in Seoul 1988 - diverse Theatermusiken - Auftragskompositionen für den WDR 1978/1980 - HR Produktion: Limbic System Files 2005/2006 - NDR Produktion: Ohnsorg Projekt 2008. Alois Kott ist Gründer und Ensemblemitglied von Contact Trio - Blue Box - Jungle Pilots - Greenfish - Ensemble Indigo - Nubox. Alois Kott unterrichtet zudem an der Musik- und Kunstschule der Stadt Velbert
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.