Ukrainische Pianistin Regina Chernychko zu Gast in der Vereinigten Gesellschaft

Anzeige
Regina Chernychko
Velbert: Vereinigte Gesellschaft zu Langenberg | Am Sonntag, 15. November 2015 um 17:00 Uhr spielt die Pianistin Regina Chernychko in der Vereinigten Gesellschaft zu Langenberg.

Regina Chernychko wurde 1986 in Kharkiv in der Ukraine geboren und begann im Alter von 4 Jahren mit dem Klavierspiel und wurde schon früh in die Kharkiv Musikschule für begabte Kinder aufgenommen. Regina ist die Gewinnerin des 60. Internationalen Klavierwettbewerbes „Maria Canals" in Barcelona. Daneben erhielt sie Auszeichnungen in Wettbewerben in Zürich, Mailand, Lleida, sowie die Dorothy Mac Kenzie Auszeichnung „Artist Recognition Scholarship" in New York. Als Solistin und mit Orchester trat sie in bedeutenden Konzertsälen Europas auf, u.a. Sala Verdi/Milano, Salle Cortot/Paris, Mozarteum Salzburg, Smetana Saal/Prag.

Regina Chernychko ist eine lebhafte und äußerst engagierte Person und bringt genau diese Eigenschaften in ihr Klavierspiel ein. Ihre Spielfreude und tolle Ausstrahlung verzaubern jedes Publikum. Sie wird Werke von Clementi, Ravel, Rachmaninow und Schumann präsentieren.

Im Eintrittspreis von fünf Euro, den der Pächter erhebt, ist ein Getränk inbegriffen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.