„Europa erleben !“

Anzeige
Bürgermeister Stefan Freitag bei der Begrüßung der Gäste. Foto: von Lauff
Im Zuge des EU-Projekts „Einheit in der Vielfalt - soziale Inklusion ein europäisches Thema“ begrüßte Velberts Bürgermeister Stefan Freitag jetzt die Vertreter der Länder Corby, Châtellerault, Igoumenitsa und Hacibektas im Velberter Rathaus.
Die Städtepartner trafen sich zu einer Konferenz, um miteinander in einen persönlichen Dialog zu treten und ihre Beziehungen vor dem Hintergrund Europas zu festigen. „Europa erleben heißt Europa verstehen“, sagte der Bürgermeister dann auch während seiner Begrüßung und betonte, wie wichtig diese „gelebten internationalen Freundschaften mit ihren persönlichen Begegnungen“ gerade in schwierigen Zeiten seien, wie am Beispiel Griechenland deutlich werde.
Ein mehrtägiges Programm, bestehend aus Besichtigungen, Vorträgen und Workshops wird den internationalen Gästen hierzu reichlich Gelegenheit geben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.