Mit neuster Technik zum Traumhaus!

Anzeige
Live-Demonstration: Jörg Buschmann, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse HRV, stellt gemeinsam mit Immobilienmaklerin Heike Fuge die neue Technik des Immobiliencenters vor.
 

Sparkasse HRV baut Kundenservice aus: Velberter Immobiliencenter bietet virtuelle Besichtigung der Traumimmobilie

Ganz neu: Umzug der Immobilienberaterinnen, ein „Room-Sharing-Konzept“ und neuste digitale Technik – damit schafft die Sparkasse HRV für ihre Kunden neue Voraussetzungen um die Traumimmobilie zu finden. „Unser Kunde bekommt nun alles aus einer Hand – von der Immobilienvermittlung über die Finanzierung bis hin zur Absicherung des Wohntraumes“, so Jörg Buschmann, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse HRV.

Der Kunde betritt den Flur seiner Traumwohnung, öffnet die Tür zum Badezimmer, überzeugt sich davon, dass in diesem Raum ein Fenster vorhanden ist, bewegt sich weiter Richtung Wohnraum, vorbei an Küche und Schlafzimmer, schaut in alle Ecken, bis er schließlich auf dem Balkon steht und den Blick ins Grüne genießt. Eine normale Immobilienbesichtung möchte man denken, doch für diese Besichtigung musste der Kunde nicht einmal seine eigenen vier Wände verlassen. Möglich macht dies ein virtueller 360 Grad-Rundgang am Bildschirm, wie Jörg Buschmann und Immobilienmaklerin Heike Fuge stolz an einem der hochauflösenden neuen Monitore des neuen Immobiliencenters in der Kundenhalle der Sparkasse dokumentieren.

Viel lebendiger als jedes Foto

„Ein solcher digitaler Spaziergang durch die Wunsch-Immobilie ist aussagefähiger und viel lebendiger als jedes Foto – unabhängig von Ort und Zeit“, so Buschmann. Die neuen Monitore können außerdem als Präsentationsmedium für Bilder, Pläne oder Videos eingesetzt werden. Externe Medien wie USB-Sticks oder Notebooks können kabellos angeschlossen werden. Eine mobile Beratung per iPad rundet das neue Angebot ab. Zeitersparnis inklusive, denn: „Bereits vor der Ortsbesichtigung kann der Kunde jetzt eine Vorauswahl seiner Wunschimmobilie treffen. Das spart Zeit und ist bequem. Wenn der Kunde es wünscht, schicken wir ihm den Link zur Immobilie auf sein Notebook nach Hause. Dabei findet eine direkte Vernetzung mit seinem Makler statt. Er muss keinen Termin machen und kann in seiner Freizeit ganz in Ruhe seine neuen vier Wände auf seine Ansprüche hin prüfen“, so Heike Fuge.

Aber ebenso gut könne der Kunde diese Technik in einem der beiden neuen, gläsernen Besprechungsräume nutzen, die sich seit kurzem in der Kundenhalle der Sparkassen-Hauptgeschäftsstelle befinden. Auch das ist ein Novum: „Neben der Investition in die Digitalisierung des Centers, haben wir auch räumliche Veränderungen vorgenommen“, so Buschmann. „Unsere vier Immobilienberaterinnen sind aus ihrem Domizil an der Friedrichstraße in die Kundenhalle der Hauptfiliale gezogen. Dort arbeiten sie nun – ebenso wie die sechs Baufinanzierungsspezialisten - mit einem modernen ,Room-Sharing-Konzept'“. Das bedeute, dass die beiden neu geschaffenen Beratungsräume in der Kundenhalle sowohl von Maklern als auch von Baufinanzierungsspezialisten genutzt werden könnten. Damit würden beide Bereiche näher zusammenrücken und der Kunde bekomme alles aus einer Hand, so der Vorstandsvorsitzende. „Außerdem schafft die Einrichtung mehr persönliche Nähe und lädt zum Dialog ein“, so Heike Fuge. „Bisher war die Resonanz unserer Kunden auf die Neuerungen durchweg positiv. Egal ob Käufer oder Verkäufer einer Immobilie, die neue Technik vereinfacht den Prozess enorm.“

Gleichzeitig erweitert das Immobiliencenter seine Beratung auf die Zeit von 8 bis 20 Uhr. Buschmann: „Wir lösen uns von statischen Dingen. Dazu gehört unter anderem eine Kundenberatung, auch wenn die Filiale bereits geschlossen ist." Und damit nicht nur angehende Immobilieneigentümer in den Genuss modernen Bankings kommen, wurde in der gesamten Hauptfiliale für alle Kunden in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken Ratingen kostenloses WLAN eingerichtet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.