Neunjährige durch Geschoss einer Softair-Pistole getroffen

Anzeige
(Foto: Polizei)
Velbert: Kuhstraße | Durch das Geschoss einer Softair-Pistole getroffen wurde am Freitag eine Neunjährige in Langenberg, das teilt die Polizei mit. Gegen 10 Uhr wurde auf einem Spielplatz das neunjährige Kind von dem Geschoss getroffen. Das Mädchen hatte auf dem Spielplatz an der Grundschule Kuhstraße gespielt, als es plötzlich von einer Plastikkugel im Gesicht getroffen wurde. Glücklicherweise bileb es unverletzt. Die alarmierte Polizei konnte anhand von Zeugenaussagen und Angaben eines Anwohners
schnell die verantwortliche Wohnung eines nahestehenden Hauses ausmachen, aus der das Geschoss offenbar abgefeuert worden war.

Dort konnten dann zwei Jungen im Alter von zwölf Jahren angetroffen werden,
von denen jeder über eine sogenannte Softair-Pistole inklusive dazugehöriger Munition verfügte. Die Gegenstände wurden den Beamten ausgehändigt und nach Erscheinen der Erziehungsberechtigten sichergestellt, unter anderem zur genauen waffenrechtlichen Beurteilung. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.