Rosensonntagszug in Langenberg: Tolles Wetter, tolle Kostüme, tolle Stimmung - leider ohne Velberter Stadtprinzenpaar

Anzeige

Dicht gedrängt säumten die Narren auch in diesem Jahr wieder pünktlich um 11 Uhr 11 die Straßen Langenbergs und empfingen mit lauten Tüpp-Tüpp-Helau-Rufen den Karnevalsumzug, der sich durch die historische Altstadt schlängelte.

Bunte Fußgruppen, und zahlreiche Wagen ließen die Herzen der Jecken höher schlagen und sorgten bei den kleinsten Narren für "fette" Beute. Viele Familien genossen den kleinen aber feinen Umzug im "Schonraum", schunkelten, sangen und tanzten zu den Rhythmen klassischer Karnevalsschlager.
Doch einen Wehrmutstropfen gab es: Wo war der Prinzenwagen mit dem Stadtprinzenpaar?
Hatte man nicht erst im vergangenen Jahr den traditionellen Langenberger Rosenmontagszug auf Sonntag verlegt um so dem Stadtprinzenpaar die Möglichkeit zu geben an dem Umzug teilzunehmen, nach dem Motto: Ein Prinzenpaar für ganz Velbert - wider jeglichem oft kritisierten Kirchturmdenken...? Was letztes Jahr geklappt hat und die vielen großen und kleinen Narren sehr erfreut hatte, ging dieses Jahr augenscheinlich wieder daneben. Schade. Eine Aufklärung diesbezüglich wäre sicherlich für viele Karnevalisten hilfreich.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
89
Frank Ortmann aus Velbert | 15.02.2015 | 22:26  
89
Frank Ortmann aus Velbert | 15.02.2015 | 22:30  
Thomas Knackert aus Velbert-Langenberg | 16.02.2015 | 07:38  
Lokalkompass Niederberg aus Velbert | 16.02.2015 | 12:56  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.