Weihnachtsmarkt an der Villa Wewersbusch

Anzeige
Velbert: Villa Wewersbusch | In diesem Jahr feiert der Langenberger Weihnachtsmarkt auf dem schönen, rund 17.000 Quadratmeter großen Gelände der denkmalgeschützten Villa Wewersbusch, Wewersbusch 15, Premiere. Von Freitag, 7. Dezember, bis Sonntag, 9. Dezember, bieten Aussteller an mehr als 30 weihnachtlich geschmückten Ständen hochwertiges Kunsthandwerk sowie verschiedene Dekorationsartikel an. Für das leibliche Wohl sorgen zudem ausgesuchte Gastronomen mit lokaler sowie überregionaler Küche; hausgemachter Glühwein, Jagatee sowie eine Sekt- und Weinbar runden das kulinarische Angebot ab. Kerzenlicht und Feuerstellen bieten ein weihnachtliches Ambiente auf dem gesamten Gelände. Gemütliche Sitzgruppen laden zum Verweilen ein. Ein Streichelzoo und ein Kinderkarussell sorgen für Spaß bei den Kleinen. Eine Buchdruckerei, die Schmuckfabrik sowie ein Schmied ermöglichen weitere Mitmachaktionen. Neben einer spektakulären Feuershow treten die fünf Musiker von „Ready Rolled“ am Freitag- und Samstagabend mit einem Repertoire bekannter Blues- und Boogiestücke auf. Am Sonntag sorgt das Duo „Twosome“ mit Jazz, Balladen, Pop-Klassikern und Evergreens für Stimmung.
Im Gedanken Christlicher Nächstenliebe verwirklicht der Bergische Internats-Verein mit dem SKFM die Aktion Wunschbaum. Hier können alle Besucher durch „Pflücken“ eines Wunschzettels eine kleinen Weihnachtswunsch bedürftiger Kinder erfüllen. Geöffnet ist der Markt Freitag ab 17 Uhr, Samstag und Sonntag ab 11 Uhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.