offline

Astrid von Lauff

2.942
Lokalkompass ist: Velbert-Langenberg
2.942 Punkte | registriert seit 02.09.2010
Beiträge: 529 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 30
Folgt: 22 Gefolgt von: 26
1 Bild

Tollitäten fühlten sich in Velbert wohl

Astrid von Lauff
Astrid von Lauff | Velbert | am 16.02.2015

Velbert: Sportzentrum | Zum zweiten Mal hatten die Velberter Karnevalisten zum Prinzentreffen in die Schlossstadt eingeladen. Das Stadtprinzenpaar Thorsten I. und Birgit I. konnte närrischen Adel aus den Hochburgen des rheinischen Frohsinns begrüßen. Eine hervorragende Gelegenheit, sich über die Grenzen der Städte und Vereine kennenzulernen, um dabei Neues anzustoßen.

82 Bilder

Rosensonntagszug in Langenberg: Tolles Wetter, tolle Kostüme, tolle Stimmung - leider ohne Velberter Stadtprinzenpaar 4

Astrid von Lauff
Astrid von Lauff | Velbert-Langenberg | am 15.02.2015

Dicht gedrängt säumten die Narren auch in diesem Jahr wieder pünktlich um 11 Uhr 11 die Straßen Langenbergs und empfingen mit lauten Tüpp-Tüpp-Helau-Rufen den Karnevalsumzug, der sich durch die historische Altstadt schlängelte. Bunte Fußgruppen, und zahlreiche Wagen ließen die Herzen der Jecken höher schlagen und sorgten bei den kleinsten Narren für "fette" Beute. Viele Familien genossen den kleinen aber feinen Umzug im...

2 Bilder

Da ging es um die Wurst

Astrid von Lauff
Astrid von Lauff | Velbert-Langenberg | am 15.02.2015

Mit dem „Schweinemittwoch“ begeht seit fünf Jahren der Stadtmarketing-Arbeitskreis Gastronomie den Auftakt zum Höhepunkt des Karnevals. Bei närrischer Musik lassen sich die Heiligenhauser Schweinisches in Form von Spanferkel und Grillwurst schmecken. Nur wenige kommen verkleidet, unter denen stach besonders „Conchita Wurst“ heraus. Die war vor allem vom Auftritt des Velberter Prinzenpaares begeistert. Einen Tag vor...

1 Bild

„Grenzüberschreitung“

Astrid von Lauff
Astrid von Lauff | Velbert-Langenberg | am 14.02.2015

Unter dem Motto „Alter ohne Grenzen“ präsentiert sich das Weiterbildungsprogramm der VHS Velbert/Heiligenhaus für das Frühjahr. Optisch und inhaltlich ein echter „Hingucker“, wie VHS-Direktor Rüdiger Henseling feststellt. Von Astrid von lauff Velbert/Heiligenhaus. „Auch in diesem Semester werden wieder 250 nebenamtliche Dozenten alles dafür tun, um dem Bedarf der Bürger gerecht zu werden“, freut sich Henseling bei der...

70 Bilder

In der Sparkasse wurde wieder geschunkelt und gelacht: Geballter, weiblicher Frohsinn

Astrid von Lauff
Astrid von Lauff | Velbert-Langenberg | am 12.02.2015

Pünktlich zu Altweiberkarneval verwandelte sich die Kundenhalle der Hauptgeschäftsstelle der Sparkasse HRV in eine karnevalistische Partymeile. Mit geballtem, weiblichen Frohsinn wurde geschunkelt, getanzt und gelacht und alle Gäste hatten sich viel Mühe mit ihrer Verkleidung gegeben. Es wimmelte nur so von feschen Möhnen, die sich das Bierchen zu den jecken Tönen der Boleros schmecken ließen. Auch das Stadtprinzenpaar...

1 Bild

„Wir bauen nicht - wir schaffen Lebensräume!“

Astrid von Lauff
Astrid von Lauff | Velbert | am 08.02.2015

Velbert: Langenberger Straße | Fünf Wohnungen im zweiten Stock und die Tagespflege mit 24 Plätzen sind bereits vermietet. Jetzt gehen die acht Demenzwohneinheiten in Form von Apartments im ersten Stockwerk in die Startphase. Das Ganze befindet sich hinter den frisch gestrichenen Mauern eines aufwendig sanierten Gebäudes an der Langenberger Straße und trägt den Namen „Wohnprojekt 91“. Mit umfangreicher technischer Ausstattung ausgerüstet und komplett...

1 Bild

Sechs Jahre "Ein Shop": Die Bedürftigkeit nimmt zu

Astrid von Lauff
Astrid von Lauff | Velbert-Langenberg | am 08.02.2015

Velbert: Kreiersiepen | Sammeln, sortieren, verkaufen - das ist der Alltag der ehrenamtlichen Mitarbeiter des „Ein Shop“ der Evangelischen Kirchengemeinde Langenberg. Doch noch etwas ist dem Team um Anke Stamm, Leiterin des Shops, wichtig: Gespräche führen, helfen, Mut machen und ganz genau hinschauen. Noch herrscht die berühmte „Ruhe vor dem Sturm“ im „Ein Shop“ im Gemeindehaus der Evangelischen Kirchengemeinde Langenberg. Es ist kurz vor 9...

1 Bild

„Manchmal war es ein Drahtseilakt!“

Astrid von Lauff
Astrid von Lauff | Velbert | am 07.02.2015

Velbert: Nikolaus-Ehlen-Gymnasium | Im Februar 1995 wurde Werner Schuhmacher-Conrad stellvertretender Schulleiter des Nikolaus- Ehlen-Gymnasiums. Seit 2001 war er dort Schulleiter. Jetzt wurde er in den Ruhestand verabschiedet. Einen Blick zurück warf er im Gespräch mit Stadtanzeiger-Mitarbeiterin Astrid von Lauff. Herr Schuhmacher-Conrad, dies ist Ihr letzter Arbeitstag in diesem ehrwürdigen Gemäuer des Nikolaus-Ehlen-Gymnasiums. Wie fühlen Sie sich?...

1 Bild

Behindertenbeauftragte Verena Bentele besuchte die WFB

Astrid von Lauff
Astrid von Lauff | Velbert-Langenberg | am 05.02.2015

Hoher Besuch aus Berlin: Verena Bentele, Behindertenbeauftragte der Bundesregierung, machte sich ein Bild von den Arbeitsstrukturen der Werkstätten für Behinderte (WFB). Auf Initiative von Kerstin Griese (MdB) ließ sie sich ausführlich die verschiedenen Arbeitsbereiche der rund 1.400 Beschäftigten erklären. „Ich möchte persönlich wahrnehmen, was geht“, so die Behindertenbeauftragte, die selbst seit ihrer Geburt blind und...

1 Bild

Ein Zwischenruf sorgt für großes Aufsehen 1

Astrid von Lauff
Astrid von Lauff | Velbert-Langenberg | am 03.02.2015

Sie ist in aller Munde - die Rede des FDP-Vorsitzenden Christian Lindner im NRW-Landtag. Ein Zwischenruf von Volker Münchow (MdL), Velberter Ratsmitglied und zweiter stellvertretender Bürgermeister der Stadt, hatte den FDP-Politiker in der vergangenen Woche derart in Rage gebracht, dass es zu einer minutenlangen verbalen Wutattacke kam. Volker Münchow möchte sich aus guten Gründen nicht zu dem Geschehen äußern. So sagte er...

1 Bild

Großbaustelle in Langenberg: Es geht wieder los!

Astrid von Lauff
Astrid von Lauff | Velbert-Neviges | am 31.01.2015

Neviges: Feuerwache Neviges | Nachdem der Landesbetrieb Straßenbau NRW die umfangreichen Fahrbahnsanierungsarbeiten auf der Donnerstraße/Nordrather Straße in Velbert-Langenberg im vergangenen Jahr planmäßig und sogar schneller als erwartet beenden konnte, startet zu Beginn der Sommerferien die letzte Sanierungsmaßnahme, die wiederum in vier Bauabschnitte unterteilt ist. Umfangreiche Deckenbauarbeiten werden laut Landesbetrieb auf der L433 Nordrather...

1 Bild

„Politik beginnt im ganz Kleinen!“

Astrid von Lauff
Astrid von Lauff | Velbert-Langenberg | am 23.01.2015

Im Zuge des Projekts „Der Landtag besucht Eure Schule“ begrüßte der Geschäftsführer der Villa Wewersbusch, Florian Kesseler, den dritten Vizepräsidenten des Landtags NRW, Dr. Gerhard Papke (rechts), zu einem Vortrag mit Fragestunde unter anderem zu den Themen „Flüchtlingskinder“ und „Infrastruktur“. Regelmäßig seien Politiker in der Villa Wewersbusch zu Besuch, um überparteilich über das Politikgeschehen zu berichten, so...

1 Bild

Taxibus fährt unter neuer Führung

Astrid von Lauff
Astrid von Lauff | Velbert-Langenberg | am 21.01.2015

Seit Anfang des Jahres fährt der Taxibus 176 unter der Regie der Gerda Klingenfuß Bus- und Fahrschule. Der Taxibus ersetzt auf dem Streckenabschnitt Busbahnhof Nierenhof/Kupferdreh den Linienbus 177. Seit die Buslinie 177 auf dem Teilstück Nierenhof/Kupferdreh eingestellt ist, hatten die Bürger die Möglichkeit, über eine Heiligenhauser Taxizentrale an ihr gewünschtes Ziel zu gelangen. Seit Anfang des Jahres kommt nun der...

1 Bild

Sternsinger besuchten den Bürgermeister 1

Astrid von Lauff
Astrid von Lauff | Velbert | am 17.01.2015

Velbert: Rathaus | Eine Woche lang ziehen die Sternsinger der Katholischen Kirchengemeinden Velbert, Tönisheide, Neviges und der Evangelischen Gemeinde Neviges von Haus zu Haus und hinterlassen, als Heilige Drei Könige verkleidet, ihren Segensspruch: „Christus mansionem benedicat“, was übersetzt so viel heißt wie „Christus segne dieses Haus“. Dabei machten sie natürlich auch einen Abstecher ins Velberter Rathaus, wo Bürgermeister Dirk Lukrafka...

1 Bild

Prunksitzung in der VG findet statt

Astrid von Lauff
Astrid von Lauff | Velbert | am 16.01.2015

Velbert: Vereinigte Gesellschaft zu Langenberg | „...un et jeht doch...“ - unter diesem Motto kann auch in diesem Jahr trotz widriger Umstände am Samstag, 24. Januar, um 19 Uhr in der Vereinigten Gesellschaft (VG), Hauptstraße 84 in Langenberg, geschunkelt, gesungen und gelacht werden. „Nach langen Überlegungen haben wir uns doch wieder dazu entschlossen, eine Karnevalssitzung zu veranstalten“, so Dieter Düllmann, Kassenwart der Karnevalsgesellschaft Boum haul Pool und...