offline

Astrid von Lauff

4.013
Lokalkompass ist: Velbert-Langenberg
4.013 Punkte | registriert seit 02.09.2010
Beiträge: 730 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 30
Folgt: 22 Gefolgt von: 30
2 Bilder

Großer Wirbel: Mauro vom „Trödeltrupp“ zog die Massen an 1

Astrid von Lauff
Astrid von Lauff | Velbert-Langenberg | am 16.04.2014

Langenberg: Altstadt | Der regelmäßig stattfindende Trödelmarkt in der Langenberger Altstadt ist sehr beliebt. Auch diesmal drängelten sich die Besucher dicht gedrängt über die Langenberger Hauptstraße. Besondere Attraktion: RTL II war mit dem „Trödeltrupp“ zu Gast. Wie bekannt Mauro Corradino von der RTL-II-Doku-Soap „Der Trödeltrupp - Das Geld liegt im Keller“ ist, zeigte sich schnell, als sein Trödel-Team plus Kamera-Crew an der oberen...

3 Bilder

"Zuhause im Glück" zu Gast in Langenberg: Zuschauer sind herzlich eingeladen 1

Astrid von Lauff
Astrid von Lauff | Velbert-Langenberg | am 09.04.2014

Velbert: Am Buchenhang | Die RTL II - Serie "Zuhause im Glück - Unser Einzug in ein neues Leben" gastiert seit einer Woche in Velbert-Langenberg. Nicht zu übersehen sind die zahlreichen Baucontainer und Lastwagen, die seit letzten Donnerstag dort geparkt sind und das Bauteam von Zuhause im Glück mit entsprechendem Baumaterial und Werkzeugen versorgt um für eine Langenbergerin und ihre drei Kinder ein neues Zuhause zu schaffen. Ein kompletter Umbau...

1 Bild

Junger Mann fühlt sich von Mitarbeiter des Jobcenters Velbert verhöhnt - Jobcenter dementiert 6

Astrid von Lauff
Astrid von Lauff | Velbert | am 14.06.2014

Velbert: Jobcenter | „Das war wie ein körperlicher Angriff“, so Bayram Bakirci, gebürtiger Velberter und Vater von zwei Kindern. Bei einem Beratungsgespräch im Jobcenter Velbert sei er von einem Mitarbeiter verhöhnt worden, so der Vorwurf des Türken. Seit frühester Jugend muss Bayram Bakirci mit körperlichen Einschränkungen leben. Unkontrollierbare Zuckungen durchfahren seinen Körper, in nicht abschätzbaren Abständen. Unter anderem ist das...

1 Bild

Es ist wieder soweit: Martinsmarkt in Langenberg

Astrid von Lauff
Astrid von Lauff | Velbert-Langenberg | am 04.11.2010

Glühweinduft liegt in der Luft: Traditionell am ersten Novemberwochenende wird es wieder vorweihnachtlich an der Alten Kirche in Langenberg. Pünktlich zum Martinsumzug locken dann viele kleine Buden mit allerlei Schönem und Leckerem. Weihnachten ist nicht mehr weit. Spätestens, wenn der Langenberger Martinsmarkt vor der Tür steht, sollte man sich erste Gedanken über die alljährlichen Präsente für die Lieben machen. ...

6 Bilder

Neues vom Woeste-Gelände: Der Bau des Marktes startet

Astrid von Lauff
Astrid von Lauff | Velbert-Langenberg | am 05.10.2013

Bald ist es soweit: Der Bau des neuen Edeka-Centers auf dem alten Woeste-Gelände an der Sontumer Straße startet Ende Oktober. Der Beginn der Wohnbebauung auf dem nördlichen Bereich des Geländes ist für das Frühjahr nächsten Jahres vorgesehen. „Wir wollen in diesem Jahr noch so viel wie möglich schaffen und das Grobe abgearbeitet haben“, so Kai Steindl, Geschäftsführer des technischen Bereichs bei HBB, Investor der...

1 Bild

Das Abitur ist geschafft:Langenberger Abiturienten bekamen ihre Zeugnisse überreicht

Astrid von Lauff
Astrid von Lauff | Velbert-Langenberg | am 02.07.2014

Velbert: Gymnasium Langenberg | Einen wichtigen Termin nahmen die Abiturienten des Langenberger Gymnasiums am Samstag in der Aula ihrer Schule wahr. Gemeinsam mit ihren Familien nahmen sie an einer kleinen Feierstunde anlässlich der Vergabe ihrer Abiturzeugnisse teil. Schulleiter Markus Ueberholz gratulierte den 64 Abiturienten und bemühte in seiner sehr gelungenen Rede das Bild der Seefahrt: „Um ihr Kapitänspatent zu erhalten, setzten viele Schüler ihre...

1 Bild

„Kinder durch klare Grenzen schützen“ 7

Astrid von Lauff
Astrid von Lauff | Velbert-Langenberg | am 03.03.2012

Pünktlich zum neuen Schuljahr wird aus der alt-ehrwürdigen Villa Wewersbusch eine Privatschule mit Internat, die die Velberter Schullandschaft beleben soll. In einem Gespräch mit Stadtanzeiger-Mitarbeiterin Astrid von Lauff erläuterte Bernd Kesseler, Leiter der neuen Schule, sein Konzept. Immer häufiger ertönt der Ruf nach mehr Disziplin und Strenge an den öffentlichen Schulen. Überforderte Lehrer, Schüler, die sich nicht an...

1 Bild

Abiturienten feiern ihre letzte Schulwoche in Kostümen

Astrid von Lauff
Astrid von Lauff | Velbert-Langenberg | am 12.04.2014

Velbert: Gymnasium Langenberg | Ob Tiger, Bienen oder Hippies, wer in dieser Woche noch einmal in ein lustiges Kostüm schlüpfte, der hatte nicht etwa Karneval verschlafen, nein, er wird in Kürze seine Abiturprüfung ablegen und feierte mit den sogenannten Mottotagen das Ende der Schulzeit. Diese lustige Sitte hat sich in den vergangenen Jahren an allen Schulen in Velbert und Heiligenhaus etabliert. Auch die Abiturienten des Langenberger Gymnasiums...

2 Bilder

Interview: Velberterin Heidi Becher über ihre spannende Zeit bei „The Taste“ 1

Astrid von Lauff
Astrid von Lauff | Velbert-Langenberg | am 27.11.2013

Ein bisschen kannte man sie auch schon vorher, schließlich steht sie nicht zum ersten Mal vor laufenden Kameras. Bereits vor einiger Zeit erkochte sich Heidi Becher aus Velbert ihre Lorbeeren bei der VOX-Kochsendung „Unter Volldampf“ und auch bei der ZDF-„Küchenschlacht“ stand sie mit ihren Kochkünsten im Rampenlicht. Mit ihren Kochauftritten bei „The Taste“ (der Geschmack), einer neuen Kochshow auf Sat.1, bei der eine...

3 Bilder

Blick in den Bunker

Astrid von Lauff
Astrid von Lauff | Velbert-Langenberg | am 31.08.2013

Der „Tag des offenen Denkmals“ am Sonntag, 8. September, bietet mit seinem Jahresmotto „Jenseits des Guten und Schönen: Unbequeme Denkmale?“ einen passenden Bezug zum Velberter Scheindorf. Denn erstmals können sich Interessierte den Bunker an der Rottberger Straße anschauen und sich direkt vor Ort über die Historie informieren. Aber auch in Heiligenhaus können die Bürger unter gutachterlicher Führung das Gelände in und um...

3 Bilder

„Solange ich darf“

Astrid von Lauff
Astrid von Lauff | Velbert-Langenberg | am 21.03.2016

Laetitia und Philip Hahn beginnen mit ihrem Musik-Studium in der Schweiz Die Velberter Jung-Pianisten Philip und Laetitia Hahn werden zu Beginn des Sommersemesters, also noch diesen Monat, an die Kalaidos Universität in der Schweiz wechseln. Philip als Jungstudent, und Laetitia als jüngste, je eingeschriebene Bachelorstudentin. Gemeinsam werden sie am 20. April in der Philharmonie in Essen konzertieren. Dabei handelt es...

2 Bilder

Neues Edeka-Center nimmt Formen an 2

Astrid von Lauff
Astrid von Lauff | Velbert | am 22.02.2014

Velbert: Sontumer Straße | Während die Bauarbeiten des neuen Edeka-Centers auf dem alten Woeste-Gelände hinter dem Velberter City-Park mit großen Schritten vorangehen, ist die Zukunft des Edeka-Marktes in der Velberter Innenstadt an der Thomasstraße immer noch ungewiss. Fest steht: Spätestens im September wird Edeka-Markt-Betreiber Günter Hundrieser mit seinen 35 Mitarbeitern vom City-Park in das insgesamt 5.000 Quadratmeter (Verkaufsfläche) große,...

25 Bilder

Schüsse in der Eventkirche - Filmdreh in Langenberg

Astrid von Lauff
Astrid von Lauff | Velbert-Langenberg | am 21.04.2012

Filmreif: Für die Dreharbeiten zur neuen Staffel der Serie „Alarm für Cobra 11- Die Autobahnpolizei“, verwandelte sich die ehemalige Evangelische Kirche in ein Film-Set. Eine ungewöhnliche Mitteilung erhielten die Anwohner rund um die Langenberger Eventkirche, anlässlich dieses Ereignisses: „ Während der Aufnahmen werden wir eine Schießerei mit Platzpatronen in der Kirche darstellen. Beunruhigen sie sich bitte nicht, sollten...

3 Bilder

Räte beschließen Klinikum-Verkauf 4

Astrid von Lauff
Astrid von Lauff | Velbert | am 02.02.2016

Velbert: Klinikum Niederberg | Die drei Velberter Fraktionen CDU, SPD und Velbert anders haben sich mehrheitlich für den Verkauf des Klinikum Niederberg an die Helios-Kliniken entschieden. Die Räte in Velbert und Heiligenhaus entschieden sich in den gestrigen Sondersitzungen für die Privatisierung. Linke und Grüne sind weiterhin für den kommunalen Erhalt. „Das war für uns alle eine große Entscheidung – auch summenmäßig. In dieser Größenordnung...

2 Bilder

Hausbesitzer müssen Kanäle prüfen lassen - Experten beantworten Ihre Fragen! 3

Astrid von Lauff
Astrid von Lauff | Velbert-Langenberg | am 06.08.2011

Für viele Haus- und Grundstücksbesitzer besteht noch Erklärungsbedarf bezüglich des Paraphen 6a des Landeswassergesetzes NRW. Besonders die Fristen, also bis wann jeder Hausbesitzer seine Grundstücksentwässerung geprüft haben muss, ist für viele Bürger nicht transparent. Jetzt haben sie die Gelegenheit, alle Fragen zu Fristen, Durchführungsverfahren und Kosten einem Expertenteam auf www.lokalkompass.de zu stellen. Die Rohr-...