Ausbilderfahrt der DLRG Langenberg e.V.

Anzeige
Emden
Velbert: DLRG Vereinsraum | Am Freitag, den 24.6. starteten 15 Ausbilder und Ausbilderinnen der DLRG Langenberg zur ihrer jährlichen Ausbildungshelferfahrt, die dieses Jahr nach Papenburg ging. Die Schulungsfahrt mit Rahmenprogramm wird vor allem zur Fort- und Weiterbildung der ehrenamtlichen Ausbilder genutzt. Deren Engagement macht es möglich, die Ausbildung der Schwimmschüler jeden Donnerstag Abend im Nizzabad zu gewährleisten.

Gegen 19:00 Uhr kam die Gruppe zum Abendessen im Jugendgästehaus an, danach wurden die Zimmer bezogen und im Gemeinschaftsraum, dem 'Sonnendeck', der 16. Geburtstag einer der Ausbilderinnen gefeiert.
Am Samstag Vormittag wurde die Meyer Werft mit ihren beeindruckenden, im Bau befindlichen Kreuzfahrtschiffen besichtigt. Das Nachmittagsprogramm, eine Krimitour durch Papenburg, musste aufgrund des Wetters entfallen und stattdessen wurde die Fortbildung zum Thema 'Fehlerkorrektur Brustschwimmen' spontan um einen Tag vorverlegt.

Bei Musik, Fußball-EM und Kartenspiel ließ die DLRG den Abend ausklingen.
Den freigewordenen Sonntagvormittag nutzten die Ausbildungshelfer für eine Fahrt nach Emden, inclusive Geocaching, einer privaten Stadtbesichtigung und einer Hafenrundfahrt. Anschließend wurde sich ein letztes Mal im Jugendgästehaus gestärkt, bevor alle Teilnehmer wieder nach Hause gebracht wurden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.