Bunte Bilder und kurze Texte

Anzeige
In dem neuen Kalender des „Haus Maria Frieden“ sind auch zwei Bilder der Kindergartenkinder abgebildet. Auf dem Velberter Weihnachtsmarkt präsentierten die Kleinen stolz ihre Werke.
Velbert: Haus Maria Frieden | Jedes Jahr reichen viele Kinder und Jugendliche des Kinder- und Jugendhilfezentrums „Haus Maria Frieden“ viele bunte Bilder und Collagen bei der Leitung der Einrichtung ein. Zwölf dieser Werke werden schließlich immer für den Kalender ausgewählt.
Auch für das Jahr 2016 hat das „Haus Maria Frieden“ wieder einen Kalender erstellt. „Dieses Mal beziehen sich alle Bilder auf unser Jahresmotto 2015“, erläutert Heide Rümenapp, Leiterin der angeschlossenen Kindertagesstätte. „Zum Motto ,Mutig, mutig...beschweren erlaubt‘ fanden in diesem Jahr viele Projekttage und Aktionen bei uns statt. Und das ist dem Kalender auch anzusehen.“ So ist nicht nur jeden Monat ein farbenfrohes Bild abgedruckt, sondern ein kurzer Text informiert außerdem darüber, wofür man manchmal Mut aufbringen muss.
In einer der Wechselbuden auf dem Velberter Weihnachtsmarkt wurde der Kalender in den vergangenen beiden Tagen bereits verkauft. Außerdem gab es am Stand des „Haus Maria Frieden“ auch selbstgemachte Badekugeln, Seifen sowie frisch gebackene Waffeln. Der Kalender ist ab sofort für 11 Euro auch direkt im Kinder- und Jugendhilfezentrum, Bökenbuschstraße 7 in Langenberg, Tel. 02052/926290, erhältlich. Der Erlös ist wie immer für die Einrichtung bestimmt.
„Das Jahresmotto 2016 steht übrigens auch schon wieder fest“, informiert Rümenapp: „Kein Mensch flieht freiwillig – Zuhause kann überall sein!“
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.