45 Jahre Rhythmus-Chor Velbert-Neviges e.V.

Anzeige
Die jüngste Jubilarin, die auf der Jahreshauptversammlung des Rhythmus-Chors Velbert-Neviges e.V. im vollbesetzten Saal der Vereinsgaststätte „Zum Parkhaus Seidl“ geehrt und mit Urkunde, Blumen und einem echt silbernen Notenschlüssel beschenkt wurde, war Jana Büeck-Deschner, die seit 5 Jahren die Sing- und Chorschule des Rhythmus-Chors besucht. Ebenso geehrt und beschenkt für 5-jährige Mitgliedschaft wurde Mia Meister, die – nach Aussage von Manfred Hagling – beste Keyboard-Schülerin. Weitere Jubilare waren die Gesangstalente Kathrin Junert und Anna Rau (5 Jahre), Cherina Laimann (10 Jahre), die einen echt goldenen Notenschlüssel erhielt, die 24-jährige Nathalie Scherberich (20 Jahre) und Christina Hagling, die seit Geburt, also seit 30 Jahren dem Rhythmus-Chor die Treue hält.

Weiterhin konnten vier fördernde Mitglieder für 25-jährige Mitgliedschaft geehrt werden: Doris Grünendahl, Gerda Klingenfuß, Sandro Idziak und die Ehrenvorsitzende Martina Idziak.

Besondere Ehrungen erhielten der Chorgründer und seit Chorgründung 1971, also seit 45 Jahren, ständige musikalische Leiter und zugleich stv. Vorsitzende Manfred Hagling, außerdem der Freund aller Sänger, Alt- Bürgermeister Heinz Schemken, der seit 40 Jahren als Ehrenmitglied und Protektor den Rhythmus-Chor Velbert-Neviges e.V. fördert.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.