40-jährige Frau wurde in Tönisheide von Pkw erfasst und schwer verletzt

Anzeige
(Foto: Polizei)
Velbert: Kirchstraße | Eine 40-jährige Frau wurde am vergangenen Donnerstag von einem Pkw erfasst und schwer verletzt. Das teilt die Polizei mit. Gegen 19.10 Uhr beabsichtigte ein 69-jähriger Renault-Fahrer mit seinem Pkw von der Kirchstraße in Tönisheide nach links auf die Kuhlendahler Straße abzubiegen. Dabei übersah der Mann die 40-jährige Fußgängerin, die in Begleitung ihrer achtjährigen Tochter den dortigen Fußgängerüberweg bei Grünlicht überquerte.

Der Pkw erfasste die Frau und schleuderte sie zu Boden. Die 40-Jährige erlitt dabei schwere Verletzungen. Sie wurde noch an der Unfallörtlichkeit von Ersthelfern betreut und anschließend mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Nach Angaben von Zeugen hatte die 40-jährige unmittelbar vor dem Zusammenstoß das Mädchen "nach vorne gestoßen", so dass das Kind von dem Renault nicht erfasst wurde und unverletzt blieb. An dem Pkw entstand kein Sachschaden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.