Auf regennasser Fahrbahn gegen Ampelmast geschleudert

Anzeige
(Foto: Polizei Velbert)
Velbert: Wülfrather Straße | Auf regennasser Fahrbahn gegen einen Ampelmast geschleudert ist ein 19-Jähriger bei einem Alleinunfall am Sonntag, wie die Polizei mitteilt. Der Unfall ereignete sich gegen 19.20 Uhr im Velberter Ortsteil Tönisheide, der Fahrer wurde dabei schwer verletzt.

Der Mann aus Velbert fuhr mit seinem Mazda auf der Wülfrather Straße Richtung Tönisheide und wollte an der Kreuzung "Spinne" nach links in die Nevigeser Straße abbiegen. Bei dem Fahrmanöver kam er auf der zu diesem Zeitpunkt regennassen Fahrbahn ins Schleudern und prallte schließlich mit der Fahrerseite gegen einen Ampelmast, der sich ca. 30 Zentimeter in die Fahrerseite des Mazda drückte. Der 19-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt und ins Krankenhaus transportiert. Sein Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf über 2000 Euro.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.