Der Zirkus ist wieder in der Stadt!

Anzeige
Der Zirkus Antoni ist mit viel Gepäck angereist und hat auf dem Pilgerparkplatz in Neviges seine Zelte aufgeschlagen.
Das Geräusch der Fahnen im Wind auf dem rotblauen Zelt und der Geruch der Tiere wecken bei mir viele Kindheitserinnerungen.
Schon mein Vater war ein großer Zirkusliebhaber und zu gerne wäre er nach dem Krieg mit den Artisten und Tieren um die Welt gezogen. Aber nicht jeder Traum kann in die Wirklichkeit übertragen werden. Aber er ließ es sich nicht nehmen mit uns Kindern regelmäßig einen Zirkus zu besuchen.
Der leicht staubige Geruch im Zelt, die Musik, Artisten, Jongleure, die unterschiedlichsten Tiere - eine völlig andere und spannende Welt.
Gestern beobachtete eine kleine Zuschauerin Kugeln, die aus dem Hinterteil des Lamas auf den Boden fielen und wollte von ihrem Vater eine Erklärung.
Als er ihr erklärte, dass das, wie bei ihrem Zwergkaninchen, der tägliche Kacks sei, war sie total verblüfft und konnte es nicht fassen. Ein so großes Tier fabriziert die gleichen Kugeln wie ihr Kaninchen! Die Welt ist voller Wunder!
Wie schade, dass wir unseren Kindern nicht mehr oft dieses Wundern bieten können und umso schöner ist es, wenn ein Zirkus mit allem, was zu einem Zirkus gehört, wieder in der Stadt ist!
5 2
1
2
2 2
2
1
1
1
2
2
2
5 2
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
3 Kommentare
50.341
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 13.04.2015 | 19:52  
1.824
Gabriele Pohley aus Velbert-Neviges | 14.04.2015 | 10:28  
50.341
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 14.04.2015 | 19:37  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.