Die Tafel ließ es krachen

Anzeige
(Foto: Ulrich Bangert)
Wülfrath: Paul Ludowigs Haus | Mit einem großen Benefiz-Konzert feierte die Velberter Tafel für Niederberg ihr 15-jähriges Bestehen. Hunderte Musikfans kamen in das Paul-Ludowigs-Haus, um mit fünf Bands so richtig abzufeiern. 67 ehrenamtliche Helfer der Tafel sorgten für einen reibungslosen Ablauf der Großveranstaltung, die über ein halbes Jahr vorbereitet wurde. Der Reinerlös kommt der Tafel zugute, die immer Geld für die Logistik braucht, um gespendete Lebensmittel an bedürftige Menschen weiterzuleiten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.