Konfessionen feierten ökumenisch

Anzeige
(Foto: Ulrich Bangert)
Velbert: Kirchplatz | Sehr gut besucht war der Open-Air-Gottesdienst auf dem Kirchplatz, mit dem das ökumenische Pfarr-Gemeindefest begann. Während Franziskanerpater Frank Krampf die Liturgie gestaltete, ließ Pastor Wolfhard Günther das Thema Fußball in seine Predigt einfließen und gab Denkanstösse zum Thema Halbzeit. Nach dem Gottesdienst stärkten sich die Gemeinden mit "Pastoren-Pommes" und fleischlichen Genüssen, die von der KAB angeboten wurden. Mehrere Zelte schützten die Besucher vor den Regenschauern, die sich immer mit der Sonne abwechselten. Zahlreiche Gruppen aus den beiden Kirchen stellten sich vor. Der Erlös des Festes kommt der Aktion Wunschbriefe und dem Bau eines Hospizes in Velbert zu Gute.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.