Schlemmen und Bummeln

Anzeige
Mit zahlreichen Aktionen und einer Schlemmermeile werden große und kleine Bürger in die Nevigeser Innenstadt gelockt. (Foto: Ulrich Bangert)
Velbert: Fußgängerzone | Offene Ladentüren, satte Rabatte, viele Aktionen und eine abwechslungsreiche Schlemmermeile locken am kommenden Sonntag, 15. September, in die Nevigeser Fußgängerzone. „Der verkaufsoffene Sonntag findet in der Zeit von 12 bis 17 Uhr statt“, lädt Helmut Wulfhorst, zweiter Vorsitzender der Werbegemeinschaft Neviges, ein.
Frische Lebensmittel, wie beispielsweise Obst und Gemüse, ausgewählte Feinkost, aber auch Köstlichkeiten zum direkten Verzehr, wie Spanferkel, Spiesbraten und Crêpes, wird es an den zahlreichen Buden entlang der Fußgängerzone geben.
„Und auch in den Geschäften ist natürlich einiges los“, so Helmut Wulfhorst, der sich um die Organisation der Veranstaltung kümmert. „Kinderschminken, ein Gewinnspiel und vieles mehr wartet auf die Kunden.“
Das gesamte Konzept der Werbegemeinschaft Neviges habe sich mit der Wahl des neuen Vorstandes Ende Juli komplett geändert. Und das solle sich jetzt beim verkaufsoffenen Sonntag auch für die Bürger bemerkbar machen. „Es beteiligen sich mehr Geschäfte, außerdem gibt es mehr Aktionen als zuvor“, kündigt der zweite Vorsitzende an. Mit Thomas Bellers als ersten Vorsitzenden und 24 Mitgliedern habe man im Juli begonnen, inzwischen ist die Zahl auf 40 gestiegen. „Wir wollen zukünftig mehr Leute in die Stadt holen, vor allem Familien“, so das erklärte Ziel.
Ein Weihnachtsmarkt am 14. und 15. Dezember, eine komplett neue Weihnachtsbeleuchtung sowie ein Late-Night-Shopping im „Wohnoutlet by Gooran“ mit Verköstigung durch Walter und Sascha Stemberg am 21. Oktober - all das ist in Planung. Zunächst steht aber der verkaufsoffene Sonntag an.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.