Schwerer Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

Anzeige
Velbert: Hügelstraße |

Zu einem schweren Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person und hohem Sachschaden kam es am Sonntag, das teilt die Polizei mit.

Gegen 10.58 Uhr ereignete sich an der Kreuzung Asbrucher Straße/Hügelstraße in Neviges der Unfall, bei welchem eine Person leicht verletzt wurde und ein hoher Sachschaden entstand.

Eine 55-jährige Zeugin aus Erkelenz befuhr mit ihrem VW die Asbrucher Straße in Fahrtrichtung Wuppertal. Im Bereich der Kreuzung zur Hügelstraße musste sie ihre Fahrt verlangsamen, da sie eine Einmündung verpasst hatte. Zu diesem Zeitpunkt befand sich die 24-jährige Fahrzeugführerin aus Wuppertal mit ihrem Audi A3 dahinter. Als diese den VW überholen wollte, fuhr ein 26-jähriger Fahrzeugführer aus Essen mit seinem Audi A3 auf den vorausfahrenden Audi A3 auf. Dabei wurde die die 24-jährige Fahrzeugführerin leicht verletzt und begab sich selbständig in ärztliche Behandlung. Der Audi des Essener Fahrzeugführers war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Audi der Wuppertalerin war ebenfalls nicht mehr fahrbereit und wurde versetzt.

Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 18.000 Euro. Die Unfallörtlichkeit blieb für die Zeit der Unfallaufnahme gesperrt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.