Unfall mit schwerstverletztem Motorradfahrer in Neviges

Anzeige
(Foto: Polizei)
Velbert: Bernsaustraße | Zu einem Unfall mit einem schwerstverletztem Motorradfahrer kam es Montagnachmittag in Neviges, wie die Polizei mitteilt. Gegen 15 Uhr befuhr ein 75 jähriger BMW Fahrer aus Velbert die Bernsaustraße in Richtung Neviges. Kurz nach dem Bahnübergang an der Kuhlendahler Straße fuhr er nach rechts auf einen Schotterplatz, um anschließend unvermittelt zu wenden.

Hierbei übersah er einen nachfolgenden 60-jährigen Kradfahrer aus Velbert. Dieser konnte mit seiner BMW nicht mehr ausweichen und kollidierte mit dem Pkw derart, dass Vorderrad und Gabel abrissen und zwischen Reifen und Kotflügel des BMW stecken blieben. Der Motorradfahrer zog sich bei dem Sturz schwerste Verletzungen zu und wurde durch einen Rettungshubschrauber der Uniklinik Duisburg zugeführt. Die Bernsaustraße musste während der Unfallaufnahme zeitweise voll gesperrt werden. Es entstand ein Sachschaden von ca. 13.000 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.