Welch ein Morgen

Anzeige
- heute morgen!

Da hat der Winter noch einmal richtig zugeschlagen.
Es schneite unaufhörlich, im WDR wurden Staus erst ab 10 km, dann ab 12 km angesagt, auf der 535 war eine geschlossene Autoschlange von Velbert-Nord bis Wuppertal-Vohwinkel und zwischen Neviges und Velbert standen die Busse quer.
Menschen zogen dicke Wanderstiefel an und gingen zu Fuß.

Dann, gegen Mittag, riss die Wolkendecke auf, die Sonne schien und der Schnee taute so schnell weg wie er gekommen war.


War es das jetzt mit Winter oder hat Petrus noch einen Schabernack in der Hinterhand und überrrascht uns noch einmal mit Schnee Mitte März, obwohl die Meteorologen behaupten, es sei seit dem 01.03. Frühling???
2
2
2
3
2
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
4 Kommentare
25.565
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | 07.03.2016 | 23:21  
2.008
Gabriele Pohley aus Velbert-Neviges | 08.03.2016 | 11:32  
15.848
Willi Heuvens aus Kalkar | 08.03.2016 | 19:34  
2.008
Gabriele Pohley aus Velbert-Neviges | 08.03.2016 | 19:37  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.