Kämpferische Töne

Anzeige
Velbert: Heinrich-Kölver-Schule | Rappelvoll war die Aula der Heinrich-Kölver-Realschule, als Uwe Heidelberg beim Schulfest zum 150-jährigen Bestehen zum Mikrofon griff. Angesichts des zwei Tage zuvor verkündeten Beschlusses der Bezirksregierung zum Aus der Schule, hielt der engagierte Schulleiter eine flammende Rede, in der er auf die zahlreichen Erfolge seiner Einrichtung verwies. So erreichen 70 Prozent aller Schüler einen Abschluss, der zum Besuch einer Oberstufe berechtigt. Die Tönisheider wehren sich gegen den Schließungsbeschluss: Schulpflegschaftvorsitzender Mike Trommler und Stefan Atzwanger vom Bürgerverein kündigten unter tosendem Beifall an, den Beschluss juristisch prüfen zu lassen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.