Autobahn-Sperrung nach schwerem Unfall

Anzeige
Foto: Polizei
Velbert: A 535 |

Die Autobahn 535 in Richtung Essen ist zurzeit gesperrt. Grund ist ein schwerer Unfall, der sich um kurz vor halb eins im Bereich der Abfahrt zur A 44 Richtung Heiligenhaus ereignet hat.

Eine 38-jährige Velberterin war mit ihrem BMW Mini nach rechts von der Straße abgekommen, teilt die Feuerwehr Velbert mit. Dabei hat sie ein Verkehrsschild umgefahren, bevor das Auto in der Böschung zum Stehen kam. Zunächst hieß es, die Fahrerin sei in ihrem Fahrzeug eingeklemmt, aber das stimmte nicht. Allerdings verletzte sich die Frau so schwer, dass ein Rettungshubschrauber angefordert wurde. Damit der auf der Autobahn landen konnte, musste zeitweise auch die Abfahrt in Richtung Kupferdreh gesperrt werden.

Die Unfallursache steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.