Weihnachtsmarkt in Neviges

Anzeige
Am letzten Wochenende war es wieder soweit.
Die Evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Neviges lud zum "etwas anderen Weihnachtsmarkt" rund um die Kirche in der Nevigeser Altstadt ein.
Der Gemeinde ist es wieder gelungen Menschen anzulocken, die nicht unbedingt den großen Kommerz suchen, sondern bei einem Glühwein, Kakao oder deftigem Grünkohlgericht mit anderen ins Gespräch kommen wollen.
Viele Ehrenamtliche haben dies ermöglicht und das begann schon am Freitag mit dem Aufbau der Holzhäuschen bei Regen und Wind !
Der Erlös soll wieder der Rumänienhilfe Oldenburg Rastede e.V. und Einzelfallhilfe in der Gemeinde zugute kommen.
Schade, dass es nach zwei Tagen zu Ende war und man erst wieder im nächsten Jahr die leckeren "alkoholisierten" Kugeln und selbstgebackenen Plätzchen kosten und kaufen kann.
Aber für die nächsten Tage bleibt noch immer ein kleiner Abendspaziergang durch das weihnachtliche Neviges. Die Händler haben ihre Schaufenster fantasievoll geschmückt und einen Kaffee bekommt man auch.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.