Annie Krizanovic kaum zu stoppen – Der SV Neviges beim internationalen Jugendmeeting in Bonn

Anzeige
Beim internationalen Jugendmeeting in Bonn treffen sich jährlich Nachwuchsschwimmer aus ganz Europa. So durften sich die Nevigeser Monique Dell’Angelo Custode, Annika Enners, Paulina Kösters, Annie Krizanovic, Juliane Ressing und Henrik Wille mit Schwimmern aus Belgien, den Niederlanden, Italien, Ungarn und Frankreich messen. In diesem hochkarätigen Feld kontne Trainerin Silke Lipphaus stolz auf die tollen Leistungen ihrer Schwimmer sein, die insgesamt mit 22 persönlichen Rekorden aus dem Wasser stiegen.
Besonders glänzen konnte Annie Krizanovic, die halb Europa ihres Jahrgangs 2004 hinter sich ließ und gleich zwei Mal die Goldmedaille über 100m Lagen in einer Zeit von 1:23,04 und 50m Brust in einer Zeit von 0:41,96 holte. Über die Distanz von 50m Freistil reichte es außerdem mit einer Zeit von 0:32,31 zum dritten Platz.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.