NHC-Handball- Der nächste Spieltag 30.11./01.12.2013

Anzeige
Niederbergischer Handball Club

Frauen-1

Im Heimspiel gegen die punktgleiche Mannschaft aus Haan wollen die NHC-Frauen-1 den Sprung ins Mittelfeld schaffen

Im Gegensatz zu Haan, die zuletzt mit einem Unentschieden und zwei Niederlagen das Spielfeld verließen, zeigt der Trend der Korzer Truppe nach oben. Die Mannschaft kann bis auf die weiterhin verletzte Desiree Bersau in Bestbesetzung auflaufen. Mit ihrem Einsatz ist wohl erst im neuen Jahr zu rechnen.

In der letzten Saison konnte jeweils die Heimmannschaft die Partie zu ihren Gunsten gestalten.

„Nach dem Sieg gegen Kaarst und auch der knappen, recht unglücklichen Niederlage gegen Wülfrath wollen wir nun auch unserem heimischen Publikum zeigen, dass wir auf dem richtigen Weg sind“, findet Kerstin Korzer die passenden Worte zum nächsten Gegner".

Samstag, 30. November 2013 - 17:45 Uhr - Sporthalle Waldschlößchen, Velbert-Neviges



Männer-1

Endlich wieder Heimspiel für die NHC-Männer-1 und direkt ein Derby


Am Samstag ist es endlich wieder soweit und unsere 1. Männermannschaft erwartet zur gewohnten Anwurfzeit den TB Wülfrath-2 zum Derby.

Die Nachbarn gehören zur Spitzengruppe der Liga und bekleiden derzeit den vierten Tabellenplatz.

Auch in diesem Spiel hängen die Trauben für unsere junge Mannschaft sehr hoch, denn unser Gegner hat bislang lediglich gegen den unangefochtenen Spitzenreiter aus Langenfeld und die starken Remscheider Federn lassen müssen.

Nicht desto trotz hat unsere Truppe in der Vergangenheit immer wieder bewiesen, dass man gerade zu Hause gegen vermeintlich unschlagbare Gegner für eine Überraschung gut ist.

Leider müssen wir immer noch auf Olli Frankholz verzichten, wodurch wir im Rückraum nicht mehr so flexibel sind. Auch die Verletzung von Sebastian Knopp merkt man unserem Spiel an.

Sollten wir es jedoch schaffen sowohl im Angriff, als auch in der Deckung etwas konzentrierter zur Werke zu gehen, dann kann man auch gegen Teams aus der Spitzengruppe mithalten, denn das haben die Jungs ja bereits bei den knappen Niederlagen gegen Remscheid und Wermelskirchen unter Beweis gestellt.


"Wir haben nur eine Chance, wenn wir unsere Fehlerquote reduzieren und jeder Spieler seine individuellen Fähigkeiten ausnutzt" prognostiziert Trainer Elmar Müller.


Wir hoffen das Beste und bislang haben wir mit der Unterstützung unserer fantastischen Fans erst ein Spiel zu Hause verloren und dabei soll es auch vorerst beleiben, auch wenn man als Außenseiter in dieses interessante Derby geht.

Samstag, 30. November 2013 - 19:30 Uhr - Sporthalle Waldschlößchen, Velbert-Neviges


Alle weiteren Spielpaarungen des Spieltages sind aktuell unter der Rubrik "Spielpaarungen" zu finden


alle NHC-Spiele
der NHC Spielgemeinschaft
der NHC/MSG Spielgemeinschaft
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.