Grillen statt Bobbycar-Rennen

Anzeige
(Foto: Ulrich Bangert)
Velbert: Wimmersberger Straße | Die Organisatoren des Bobbycar-Rennens waren zuversichtlich: Trotz Dauerregens bauten sie am Sonntagmorgen ihre Stände auf, doch es hörte nicht auf zu regnen und die Veranstalter mussten eine Entscheidung treffen. „Wir haben einen Testfahrer runtergeschickt, der konnte wegen der nassen Fahrbahn kaum lenken und noch schwerer bremsen. Auch die Fachleute vom DRK haben uns geraten, das Rennen abzusagen. Das war uns zu gefährlich, da haben wir schweren Herzen den Wettbewerb abgesagt und die Zuschauer zu einem Grillfest eingeladen“, so Dominic van Thuyl, als zweiter Vorsitzender des CVJM einer der Mitorganisatoren des Rennens. Wann die beliebte Veranstaltung nun durchgeführt wird, steht noch nicht fest.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.