Hardenberger Majestäten feierten

Anzeige
Alle anwesenden Majestäten
Velbert: Hardenberger Schützenverein 1656 e.V. Neviges | Das amtierende Königspaar des Hardenberger Schützenvereins 1656.e.V. Thomas II und Sabine I hatten am vergangenen Samstag zu Ihrem Königsabend in die Gaststätte „Schützenhaus“ in Neviges geladen. Mit Königshof und Prinzessin Stephanie mit Adjutant Simon freute sich das Königspaar das Sie neben zahlreichen Mitgliedern, auch wieder unsere Vereinsmitglieder aus Driebergen begrüßen durften. Der Kreisvorsitzende Herbert Leonhard und der Kreiskönigshof des Schützenkreises 051 mit Kreiskönig Sven Backhaus (SV Dönberg), Kreiskönigin Margit Köhler (SV Langenberg) und Kreisprinz Florian Schulz vom Hardenberger Schützenverein waren ebenfalls der Einladung gefolgt. Natürlich waren auch befreundete Vereine aus Heiligenhaus, Langenberg, Essen-Fischlaken und Wuppertal mit Ihren Majestäten gekommen und machten mit Blumen und Geschenken unserem Königspaar ihre Aufwartung. Auch Bürgermeister Dirk Lukrafka und der ehemalige Bürgermeister der Stadt Velbert Heinz Schemken gaben sich die Ehre und feierten in lockerer Atmosphäre mit den Schützen. Unser Wirt Stefan Augst sorgte für die musikalische Unterhaltung und seine Lebensgefährtin Angelika hatte das Zepter in der Küche übernommen. Nachdem das Königspaar den Tanz eröffnet hatte, wurde ausgelassen getanzt und gefeiert. Die vom Königshof organisierte Tombola war ein voller Erfolg was nicht nur an den liebevoll gepackten Präsentkörben lag. Hatte sich der Königshof doch was Besonderes für die Lose einfallen lassen. In einem großen Korb lagen unzählige kleine Haribo Tüten und andere Leckereien, die mit Losnummern beklebt, jeder konnte sich also seine Leckereien oder Lieblingszahlen selber raussuchen. Vor der Verlosung bedankte sich der Königshof bei den Spendern einiger Präsentkörbe, wobei hier ein besonderer Dank an unser Vereinsmitglied Inge Rauch ging, die als Inhaberin eines Delikatessenhandels gleich 5 Präsentkörbe mit den herrlichsten Delikatessen gespendet hatte. Dank der ausgefallenen Lose hatten dann auch alle die nichts gewonnen hatten wenigstens leckere Süßigkeiten.
Wie es sich für einen solchen Abend gehört, wurde bis in den frühen Morgen in ausgelassener Stimmung gefeiert und das Königspaar hat bestimmt noch lange Freude an den Erinnerungen. Aber die nächsten Termine stehen schon fest, sind die Hardenberger doch bis zu ihrem Schützenfest noch auf einigen Schützenfesten befreundeter Vereine unterwegs und das traditionelle Ostereierschießen an Karfreitag will auch wieder vorbereitet werden. Einzelheiten zu den verschiedenen Aktivitäten finden Sie auch unter www.hsv-neviges.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.