Hardenberger Schützen feiern ihr Kaiserpaar

Anzeige
Viele Gäste von befreundeten Vereinen
Velbert: Hardenberger Schützenverein 1656 e.V. Neviges | Am vergangenen Samstag hatte das Kaiserpaar der Hardenberger Schützen Hans I. und Angelika I. zum ersten Kaiserabend in der Vereinsgeschichte geladen. Dieser Einladung waren neben den Mitgliedern auch wieder viele Gäste aus Nah und Fern gefolgt, die mit Blumen und Geschenken dem Kaiserpaar die Aufwartung machten. So konnten Abordnungen befreundeter Schützenvereine aus Langenberg, Heiligenhaus, Mettmann, Wuppertal-Sonnborn und Essen-Fischlaken begrüßt werden. Fehlen durften natürlich auch nicht die Freunde aus Driebergen in den Niederlanden. Auch Bürgermeister Dirk Lukrafka, sein Stellvertreter Volker Münchow und der ehemalige Bürgermeister der Stadt Velbert Heinz Schemken gaben sich die Ehre. Als besondere Überraschung hatte der Kaiserhof wieder eine herrliche Präsentkorbverlosung organisiert. Hier gab es für die verschiedensten Geschmäcker Leckeres zu gewinnen. Die zahlreichen Gäste hatten hierbei ihre helle Freude. Und wie es sich für einen solchen Abend gehört, wurde natürlich auch kräftig das Tanzbein geschwungen und bis in die Morgenstunden gefeiert, so dass sich das Kaiserpaar später dann mit den Gedanken an einen schönen, erfolgreichen Abend zur Ruhe begeben konnte. Aber nur bis zum nächsten Event! Denn Ostern steht schon vor der Tür, was bedeutet, dass an Karfreitag wieder das traditionelle Ostereierschießen der Hardenberger Schützen stattfindet. Einzelheiten dazu finden Sie auch unter www.hsv-neviges.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.