Metabolisches Syndrom

Anzeige
Am kommenden Dienstag, den 29.08.2017 um 19.30 Uhr
lädt der Biochemische Verein wieder zu einem Vortrag in den
Stadtteiltreff der AWO Neviges,
Elberfelder Str. 21, 42553 Velbert

ein.

"Das metabolische Syndrom - ein tödliches Quartett"

ist das Thema an diesem Abend.


Der Begriff Metabolismus meint alle Stoffwechselvorgänge in unserem Körper, die zum einen wichtige Nährstoffe aufschlüsseln um unsere Körperzellen zu versorgen.
Zum anderen werden durch diese Vorgänge Rückstände, die der Körper nicht mehr benötigt oder die sogar schädlich sind, abtransportiert.
Im metabolischen Syndrom bündeln sich mehrere Zivilisationskrankheiten wie
Bluthochdruck, erhöhte Blutfett- und Cholesterinwerte, Übergewicht und Diabetes mellitus.

An diesem Abend wird die Heilpraktikerin Beate Peters-Fichtner erläutern, was diese Krankheit so gefährlich macht, welche Risikofaktoren es gibt und welche Präventionen möglich sind.

Referentin: Beate Peters-Fichtner, Heilpraktikerin, NLP-Coach

Über Gäste freut sich der Verein und bittet um einen Unkostenbeitrag von € 3.50
Für Mitglieder ist der Abend kostenfrei.
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
3 Kommentare
27.662
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | 26.08.2017 | 19:27  
2.160
Gabriele Pohley aus Velbert-Neviges | 26.08.2017 | 20:08  
17.875
Willi Heuvens aus Kalkar | 29.08.2017 | 12:53  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.