Pokalverteidigung bei den Ex-Ehrendamen

Anzeige
Der "schiefe Pokal" von Neviges
Velbert: Hardenberger Schützenverein 1656 e.V. Neviges | Am letzten Sonntag im Oktober trafen sich wie jedes Jahr die Ex-Ehrendamen und Ex-Adjutanten des Hardenberger Schützenvereins im Schützenhaus an der Elberfelder Straße in Neviges, um ihre diesjährigen Pokalsieger auszuschießen. Bevor 9 Ex-Ehrendamen und 9 Ex-Adjutanten antraten, um den Pokal von der Stange zu holen, haben sich zunächst alle Anwesenden ordentlich an der reichhaltigen Kaffeetafel gestärkt. Als es dann ans Schießen ging, hatten die Damen recht schnell vorgelegt und die Holzlatte durchlöchert. So hofften sie auf ein schnelles Ende. Denn bereits von Anfang an wurde Stück um Stück aus der Holzlatte geschossen. Nach gut 7 Runden geriet der „Damenpokal“ durch Janette Baron dann in Schieflage und so war man sich des schnellen Endes und vor allem dem Sieg über die Herren sicher. Aber wie so oft kam es anders: Es dauerte noch weitere 3 Runden bevor Vorjahressiegerin Michaela Martin mit dem 112. den richtigen Schuss setzte und den „schiefen Pokal von Neviges“ gewann. Während es bei den Damen aufregend zur Sache ging, schlichen sich die Herren still und heimlich von hinten an und holten ihren Pokal doch noch kurz vor den Damen von der Stange. Siegreicher Schütze war in diesem Fall der 1. Vorsitzende Klaus Walter Peters mit dem 79. Schuss. Aber wenn man mal die Schusszahl vergleicht, waren die Damen in der fast selben Zeit viel fleißiger. Bei der anschließenden Siegerehrung durch den Festausschussvorsitzenden und amtierenden Kaiser Hans Rohles konnten die glücklichen Gewinner ihren echten Pokal, der nun ein Jahr ihr Heim schmücken darf, in Empfang nehmen. Zum Ende der Veranstaltung bedankte sich der 1. Vorsitzende recht herzlich bei allen, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.