Pokalverteidigung beim Ehemaligenschießen

Anzeige
Velbert: Hardenberger Schützenverein 1656 e.V. Neviges | Gemütlich und lustig ging es am Sonntag im Schützenhaus der Hardenberger zu. Der Verein hatte wie jedes Jahr, alle ehemaligen Ehrendamen und Adjutanten zum Pokalschießen eingeladen. Nach der Begrüßung und einem gemütlichen Kaffeetrinken nahmen 7 ehemalige Ehrendamen und 7 ehemalige Adjutanten den Kampf um den in 10 m Entfernung stehenden Pokal auf. Natürlich ging es auch dieses Mal nicht nur um die Pokale sondern auch um die Frage, wer benötigt weniger Schüsse, die Damen oder die Herren. Naja, dieses Jahr waren die Damen besser. Beim 100 ten Schuss hatte der Pokal keine Lust mehr und fiel von der Stange, glückliche Schützin, Michaela Martin. Bei den Herren war der Pokal gemein und wartete auf die Schnapszahl. Heinz Stollmann, war der glückliche Schütze der mit dem 111 ten Schuss den Pokal von der Stange holte. Bei der Pokalübergabe freute sich Heinz Stollmann in diesem Jahr schon zum 2. Mal, denn er hat schon den Ex-Königspokal gewonnen. Michaela Martin hat etwas Besonderes geschafft, denn Sie hat den Ex-Ehrendamenpokal zum dritten Mal hintereinander geholt und darf den Wanderpokal nun behalten. In gemütlicher Runde ließen alle den Tag ausklingen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.