TelefonSeelsorge - wozu?

Anzeige
Jeder von uns kann einmal in eine Lebensphase kommen die verzweifeln lässt.


Plötzlich ist der Arbeitsplatz wegrationalisiert, der Partner will sich trennen, der Arzt diagnostiziert eine schwere Krankheit, man fühlt sich kraftlos und allein.


Nicht immer ist in diesen dunklen Zeiten ein Ansprechpartner zu finden und manches Mal ist die beste Lösung der Griff zum Telefon.
Die Mitarbeiter der TelefonSeelsorge sind rund um die Uhr erreichbar, sind für die Anrufer da und haben Zeit.

Der Biochemische Verein Velbert-Neviges hat zwei Mitarbeiter der TelefonSeelsorge eingeladen.
Sie werden von ihrer Arbeit am Telefon erzählen -
die für Anrufer und Seelsorger immer anonym ist .
Gerne beantworten sie auch Fragen zur Organisation der TS und zur Aus- und Weiterbildung.

Wir treffen uns am Dienstag, den 30.05.2017 um 19.00 Uhr

in den Räumen des Statteiltreff der AWO Neviges, Elberfelder Str. 26, 42553 Velbert-Neviges

Gäste bitten wir um einen Unkostenbeitrag von € 3,50
Für Mitglieder des Vereins ist der Abend kostenfrei
1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
5 Kommentare
27.122
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | 27.05.2017 | 14:55  
3.386
Renate Smirnow-Klaskala aus Essen-Nord | 27.05.2017 | 16:07  
17.383
Willi Heuvens aus Kalkar | 27.05.2017 | 16:26  
17.383
Willi Heuvens aus Kalkar | 03.06.2017 | 09:38  
2.132
Gabriele Pohley aus Velbert-Neviges | 03.06.2017 | 20:14  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.